Beissen Hornissen?

  • Hallo,


    vor ca. 1 Woche sass ich mit meiner Frau und meiner jüngsten Tochter in der Badewanne als durch's offene Fenster eine Hornisse reinflog, sich meiner Frau auf die Brust setzte und nach deren panischen Reaktion (und den "Mama, ich hab Angst! - Rufen meiner Kleinen) scheinbar zugebissen hat.
    Die Hornisse ist danach wieder weggeflogen.


    Das sah überhaupt nicht nach Stick aus. Eher wie, wenn man jemanden zwickt (nur kleiner) - und es war wohl schmerzhaft.
    Ich hab aber keine Hinweise auf Hornissenbisse gefunden.
    Ausserdem hielten sowohl ich als auch meine Frau die Hornisse für größer als Wikipedia erlaubt: wir hätten 5-6cm Länge geschätzt (aber Angst macht Viecher groß) - Fliegen Königinnen rum und fressen Frauen? - Was war das??

  • Wahrscheinlich war es eine Hornissenkönigin und da sie ihren Stachel vielleicht schon in einem Legestachel umgebildet hatte, kann sie jetzt nur noch beißen. Recht Starke Mandibel haben die Hornissen schon.


    Gruß
    Markus

  • Wenn die den Stachel schon umgebildet (wusste gar nicht, dass die das tun) hat - was treibt die dann in fremden Badezimmern? Sollte die nicht irgendwo ein Volk aufbauen? Oder suchen die noch nach geeigneten Standorten?


    P.S. Dein Avatar ist fies. Ich wollte das Vieh schon zerquetschen, aber das muss irgendwie unter das Monitorglas geschlüpft sein ;-)

  • P.S. Dein Avatar ist fies. Ich wollte das Vieh schon zerquetschen, aber das muss irgendwie unter das Monitorglas geschlüpft sein ;-)


    Du mußt Mottenkugeln nehmen...


    ...und dann schießen. :lol:

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Moin,
    ja - die sind 5-6cm lang,
    ja - die suchen tw. noch geeignete Nistmöglichkeiten,
    ja - die können beißen, Hummelköniginnen auch,
    ja - die sind auch nachtaktiv, also nicht wundern, an so einem Nest ist 24h Betrieb,
    nein, die tun normalerweise gar nix, wenn man nicht am Nest rüttelt,
    nein - ich kann die Zwischenlandung auf deiner Frau und den Biß nicht erklären :oops::wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Moin,
    nein, die tun normalerweise gar nix, wenn man nicht am Nest rüttelt,
    nein - ich kann die Zwischenlandung auf deiner Frau und den Biß nicht erklären :oops::wink:


    Ach, wenn da bisl gefuchtelt wird, kann die schon mal zubeissen. Die Mundwerkzeuge sind ja gut ausgebildet. Ich dachte auch mal ich wurde gestochen, war aber nur gezickt. Hat nicht viel gemacht.
    Im Übrigen beissen auch Libellen, und das ziemlich stark - das tat richtig weh!
     
    Grüße M.

  • Ein kräftiges Gebiss haben die Hornissen schon, daß das weh tat kann ich mir schon vorstellen. Ich war letztes Jahr mal in meinem Garten und wunderte mich über das laute, knarzende Geräusch, bis ich eine Hornisse entdeckte, die vom angegrauten Holz abschrabbte für den Nestbau.
    Gruß
    Wolfgang

    Selber denken ist durch nichts zu ersetzen.