Honigraum auf nicht ganz ausgebauten 2. Brautraum aufsetzen?

  • Servus,


    ich habe heute im Imkerverein mitbekommen, dass einige der Imker momentan nur mit einem Brautraum und einem Honigraum arbeiten und erst nach der ersten Tracht einen zweiten Brutraum dazu tun.
    Ich habe es bis jetz anders rum gemacht. Hab einzargig (Zander) überwintert. Als die Bienen nun Anfang April richtig stark in Brut gegangen sind, hab ich ihnen einen zweiten Brutraum (Mittelwände und ausgebaute Waben) aufgesetzt.
    Der Stand ist momentan so, dass meine vier Völker den 2ten Brutraum gut angenommen haben und auch schon teilweise bestiftet haben. Allerdings sind noch bei keinem Volk alle Mittelwände im 2ten Brutraum ausgebaut. Da die Kirsche inzwischen auch bei uns in voller Blüte ist und der Raps in ca. 1 Woche auch soweit ist, stelle ich mir nun folgende Fragen:


    Kann man auf den 2ten, noch nicht vollständig ausgebauten Brutraum schon einen Honigraum (fast ausschließlich ausgebaute Waben) aufsetzen oder muss erst der 2te Brutraum ausgebaut sein?
    Wie kann ich die jetzige Tracht am effektivsten ernten?


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Euer Jungimker, die Feuerwehrbiene ;-)

  • Moin,
    Absperrgitter drauf und den Honigraum darüber. Sofort.:wink:
    (wenn sie unten noch nicht alles ausgebaut haben, ist die Versuchung für sie zu groß, Mama zum Legen lieber in die ausgebauten Waben im Honigraum zu schubsen, ansonsten bin ich eher gegen Absperrgitter :wink:)

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Mhhh,
    also bei meinen drei stärkeren Völkern hab ich da auch ned so die Bedenken, da sie wie gesagt im 2ten Brutraum zumindest schon teilweise gestiftet haben bzw bei einem sogar schon verdekelte Brut da ist.
    Bei meinem schwächsten Volk ist die Situation derzeit so, dass der unter BR komplett mit Bienen voll ist und fast jede Wabe verdeckete Brut hat. In dem 2ten Brutraum ist leider noch fats nix los. Die meisten Mittelwände hängen noch unausgebaut drin.
    Soll ich bei dem schwachen Volk nun trotzdem den 2ten Brutraumk belassen und darauf einen HR setzen oder lieber den 2ten Brutraum durch ein Absperrgitter vom ersten Brutraum trennen und ihn somit zum HR machen?


    Viele Grüße,
    Feuerwehrbiene

  • Hallo Feuerwehrbiene,
    fast jede Wabe verdeckelte Brut heißt:
    Bienen die die doppelte bis dreifache Fläche nach dem Schlupf brauchen!
    Also eher erweitern statt einengen!
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Hallo zusammen, hallo sabi(e)ne,


    wenn der zweite Brutraum noch nicht erschlossen und/oder ausgebaut ist, da einem Jungimker die Leerwaben fehlen, die K im selbigen noch nicht aktiv ist, ist da nicht der zusätzliche Honigraum sinnlos, da die baldige Rapstracht vom Zeiablauf her ohnehin nicht genutzt werden kann? Oder ist aufsetzen auch hier sinnvoll...? Geh wohl im Raps leer aus, schnief? :-( Fragen über Fragen...


    Viele Grüße
    Alex

    Wenn nichts unmöglich ist, kann "gut" nicht ausreichend sein...

  • Würde ich nicht sagen der geht sicher noch 4 Wochen
     
    Druff das Ding am besten 2 Räume weiß nicht was Du hast.
     
    Unterschätze das nicht. Wenn die bauen dann kann das sehr schnell gehen!!!

    Micha aus Leipzig, Fliegen lassen ist wie anschaffen lassen!!! :-)

  • Hi Micha,
    vielen Dank für die Antwort. Ich sag nur: ich bin vorbereitet. Die könnten noch nen BR und jew. 2 HR bekommen, dann tät ich mir aber beim KS und Ableger bilden schwer oder müsste bestellen :). Meine Herzdame daheim meinte im Februar, als das Equipment so langsam eintraf, ich sei wahnsinnig. Ich nenn es: vorbereitet... Du meinst, die bauen auch die nächste Zarge, die nur mit MWs gefüllt ist, aus? Und dann noch eine? Wieviele denn im Jahr? Hängt wohl auch vom Wetter und der Tracht ab... Ich glaub, ich muss den kleinen wirklich mehr zutrauen...Habe die drei Völker erst seit kurzem und wollte Ihnen noch ein bisserl Zeit zum aklimatisieren geben :)
    Viele Grüße
    Alex

    Wenn nichts unmöglich ist, kann "gut" nicht ausreichend sein...

  • Naja überlege einfach mal was kann schieffgehen wenn Sie so viel Raum aktuell haben.
    Denke immer dran wenn 1 komplette Brutwabe schlüpft nach 21 Tagen dann bestetzt diese Bienenmenge 3 neue Waben!!!.
    Lass mal bei Dir 7 Brutwaben sein. Das sind das 21 neue Rähmchen. Denke Du hast 10 im Brutraum, dann sind deine 10 im zweiten Raum belegt + 10 im Honigraum. Ich weiß nicht wo Du bist aber überall ist jetzt volle Tracht!!!

    Micha aus Leipzig, Fliegen lassen ist wie anschaffen lassen!!! :-)

  • Okay. Hab verstanden. Danke für den Tritt in den A.... :) Also drüber mit den Zargen und drauf losbauen lassen...Zwei sind schon zweizargig, habe ich vor 10 Tagen einzargig gekauft... Das dritte wird morgen erweitert, ich versprechs:). Habs erst seit vorgestern, war auch einzargig.
    Mir fehlt halt einfach ein bischen die Erfahrung mit den Ausbaufähigkeiten und -geschwindigkeiten eines Volkes. Gibt es eigentlich Tricks, die Schönheiten schneller in die aufgesetzen Zargen zu bewegen? Befeuchten der MWs oder so?

    Wenn nichts unmöglich ist, kann "gut" nicht ausreichend sein...

  • Bisel mit Honigwasser zubesprühen, habe ich mal gelesen.
     
    Ps: Ich habe letzes Jahr auch erst richtig angefangen.
     
    Ich war genauso wie Du überrascht.
     
    Ich will Doch das Du schwere Honigräume hast, wobei
    Beschwerden: das dann zu schwer zum tragen wird nehme ich dann nicht an!!! :lol::-D:p

    Micha aus Leipzig, Fliegen lassen ist wie anschaffen lassen!!! :-)

  • Hallo Bienen Belej,


    was immer gut gelingt, ist eine ausgebaute Leerwabe mit dem Wassersprüher sehr gut eingenäßt, mittig in die obere Brutzarge zu hängen.


    Evtl. entnimmst du dafür eine bereits ausgebaute Wabe aus dem Honigraum. Als Ersatz hängst du dann eine Mittelwand nach oben in den Honigraum.


    Die Bienen lecken das Wasser aus den Waben, hinterlassen dabei Duftmarken und die Mama geht dann sehr freiwillig diese eine Wabe bestiften und so zieht sich das Brutnest schneller nach oben.


    Wenn in den nächsten Tagen alle neuen Bienen schlüpfen, wirst du innerhalb von wenigen Tagen bereits die ersten neuen Wachsränder an den Mittelwänden beobachten können.

    Viele liebe Grüße aus dem Saarland!
    Kai Kopmeier
    __________________________


    Das Staunen ist eine
    Sehnsucht nach Wissen!

  • Moin zusammen...


    ...ich habe auch bei meinen Völkern jeweils zwei Bruträume drauf und jetzt vor zwei Tagen noch den HR obenauf gesetzt obwohl bei dem einen Volk der zweite BR noch nicht wirklich mit Leben erfüllt war (bei 4 Waben war Betrieb, der Rest dünn besiedelt)...egal bei 4 (vier) voll blühenden Rapsfeldern im Umkreis von 500 m Luftlinie.:wink:


    Mal schauen wie sich das entwickelt (Volk, Ableger, Honig). Bin gespannt wie damals mit 6 Jahren auf Weihnachten:-D


    Hach ist das alles aufregend.....

  • Hallo Feuerwehrbiene,

    Zitat

    ich habe heute im Imkerverein mitbekommen, dass einige der Imker momentan nur mit einem Brautraum und einem Honigraum arbeiten

    Im Moment ist Pressing Mode. Manche ertrinken dabei im Honig. Ich habe da auch so ein paar Versuchsvölkchen. Gestern haben wir mal wieder die Völker geschätzt/gemessen. 20% Pollen sind ganz normal im Moment vor dem Raps. Ich bin gespannt wie das ausgeht.
    Gruß
    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • Guten Morgen zusammen,
    Danke für die Ratschläge:) Bin ja mal gespannt wie das wird. Ein "Problemvolk" hab ich mir wohl aufschwatzen lassen, 6 spärlich besetzte Wabengassen, Brut nicht wirklich üppig, dafür aber sehr sehr ruhiges Volk. Ca. 10 Spielnäpfchen. Und das für 110€. Naja, Lehrgeld etc. Die nicht gezeichnete Königin wurde mir als 08er angepriesen, nur kann die mit den anderen beiden bislang bei weitem nicht mithalten. Ich gehe davon aus, daß ich eine ältere bekommen hab und das Volk aus mehreren Völkern zusammengewürfelt wurde. Gebrochene Rähmchen bestätigen mir das. Hatte dem Verkäufer vertraut, da er im selben Verein ist und nen Imkerbedarfshandel hat, daher ungesehen gekauft (Bitte nicht schimpfen). Naja, schaun wir mal. Vielleicht entwickelt sichs ja noch :roll: Zum Erweitern allerdings noch zu wenig Substanz...
    Vielleicht sinds ja auch Spätzünder:)!?

    Wenn nichts unmöglich ist, kann "gut" nicht ausreichend sein...