Alternative Varroabekämpfung

  • Hallo Imker,
     
    schon mal was von folgendem Verfahren gehört, aus England?
     
    "....Es beruht auf einem Puder aus feinsten Wachspartikeln, die elektrisch negativ geladen sind. Als „Biowaffe“ ist ihnen ein natürliches Pflanzenöl beigemischt. Da es an den Insekten positive Ladungsträger gibt, werden die Wachsteilchen angezogen und bleiben an den Beinen oder am Körper der Bienen haften. Sie tragen das Pulver mit dem Wirkstoff in den Bau und verteilen es dort. Die Bienen können sich von den Teilchen wieder säubern, nicht aber die Milben. An ihnen bleiben die Mikropartikel kleben, und das Pflanzenöl tötet sie....."
     
    http://www.focus.de/wissen/wis…ie-bienen_aid_374269.html
     
    Seite 1, vorletzter Absatz.
     
    Ist das die Puderzuckermethode in Weiterentwicklung?
     
    Weiterhin steht dort, dass Berliner Biologen die Varroa- Milbe mit Ameisensäure angehen wollen und dazu einen Verdampfer entwickeln.....
    Ich dachte, den gäbe es schon....:confused:
     
    Gruß
    Erzgebirgler
     
    (der Artikel ist vom 24. 2. 09, wenn schon darüber diskutiert wurde, entschuldige ich mich im Voraus.)

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)

  • Hei, Herbert,
    hast du alle 3 Seiten gelesen? Speziell den 1. Absatz auf Seite 3?
    Der Rest ist wirklich von anno tuck, da hat einer schlampig allles zusammengefaßt, was in den letzten Jahren mal geschrieben wurde...:roll:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hei, Herbert,
    hast du alle 3 Seiten gelesen? Speziell den 1. Absatz auf Seite 3?
    Der Rest ist wirklich von anno tuck, da hat einer schlampig allles zusammengefaßt, was in den letzten Jahren mal geschrieben wurde...:roll:


     
    Hallo Sabi(e)ne, Hallo Remstalimker,
     
    das da ein wenig schlecht recherchiert wurde, ist sicher richtig. Aber mich interessierte die Öl- Pudermethode. Hat da jemand weitere Infos?
     
    Dein Hinweis auf den Abschnitt mit der Kritik an den Zuchtauswahlmethoden....
    Sind die da nicht bei den kroatischen Inselköniginnen wieder angelangt?
     
    Erzgebirgler

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)