"klopfen" mit dem Hinterleib

  • Hallo,
     
    ich habe heute mit meinem Imkerpaten seine Völker durchgesehen. Dabei viel mir auf, das in einigen Völkern die Arbeiterinnen mit dem Hinterleib auf die Rähmchen klopften - wenn man das so sagen kann. Quasi ein nicken (nach oben und unten) mit dem hintern ;-)
     
    Ich hab ja nicht viel Erfahrung und dachte erst an den Schwänzeltanz, aber der findet ja auf der Wabe und nicht zwischen den Zargen statt!? Außerdem bewegen sich die Bienen da ja seitlich, und nicht nach oben und unten!? Mein Imkerpate konnte das auch nicht erklären und ist jetzt genauso gespannt auf Eure Antworten wie ich! Was haben die :Biene: und was bedeutet das?

  • Oh, da war ich ne Minute zu ungeduldig ;-)
     
    Ich glaube das ist es nicht. Es sa schon aus wie eine Tanzsprache. Mehrere Bienen klopften immer wieder rhythmisch mit dem Hinterteil auf den Boden, Also bei angekippter Zarge auf die Oberträger der Rähmchen! Ich hätte das mal mit dem Handy filmen sollen - hab leider nicht dran gedacht!

  • Ich denke das trifft es schon eher. Nur war es ja nicht am Flugloch sondernzwischen 1. und 2. BR. Nächsten Dienstag bin ich ja wieder da. Wenn sie es dann auch wieder machen, nehme ich es mal mit dem Handy auf!

  • Hallo,


    das"hobeln" bedeutet, das bei den Bienen Pollenkörner zwischen Kopf und Bruststück gelangt sind, die sie versuchen wieder heraus zu bekommen. Beschrieben im Buch "Am Flugloch".

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Ich habe das jetzt mal mit dem Handy gefilmt, ist eine mp4-Datei die ich mit dem Rechner nicht geöffnet bekomme und die sich hier auch nicht anhängen lässt... Hat jemand ne Idee?

  • Versuchs mal bei youtube - vielleicht hast du glück.
    Olli

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Die Bienen pumpen mit dieser Bewegung Luft in Ihrer http://de.wikipedia.org/wiki/Trachee_(Wirbellose)die haben einen Sauerstoff - Schock bekommen durch das Öffnen der Beute,
    passiert meist bei Magazinen:daumen:
    In der Beute herrscht nicht das gleiche Sauerstoff - Stickstoffgemisch wie in der freien Luft, etc, etc, etc.....
     
    Also dieses Verhalten der Bienen ist bei Deiner Betriebsweise ganz normal:cool:
     
    Schön dass Du so gut beobachtet hast,
    wie die Bienen nach Luft schnappen,
    wie ein Fisch auf dem Trocken:u_idea_bulb02:
     
    :liebe002:
    der
    Drohn