Ablegerbildung - frühester Termin

  • @ Frank:

    So ganz verstehen kann ich das nicht, das keine Weiselzellen nachgezogen werden. Ich hab letzten Sonntag nach diesem Prinzip ein Apideakästchen besetzt und heute hab ich eine verdeckelte Weisezelle:

    http://www.duengung.com/web/bienenzucht/koeniginnenzucht

    Bei uns blühen noch die Kirschen, die Apfelblüten kann man grad so erahnen, das dauert noch.

    Drohnen fliegen noch keine, sollte sich aber ausgehen, bis die Kö fliegt.

    Grüße, Günther.

  • Gerade habe ich beim Gassigehen zwei Beobachtungen gemacht:


    1. Der Bauer spritzt jetzt seinen Raps :(


    2. Gut 2 km von jedem mir bekannten Bienenstand entfernt fand ich einen ermatteten Drohn am Wegesrand.


    Aus meinen Beobachtungen ergibt sich für mich, neben dem üblichen hoffen und bangen um gesunde Bienen und gesunden Honig, das ich meine Ableger jetzt bilden werde. Jedenfalls sobald ich meine Bio-Mittelwände von Seip endlich geliefert bekommen habe...


    Wenn ich mir die DreiFünfAcht Regel vergegenwärtige hätte ich die Ableger theoretisch ja schon mitte des Monats anlegen können...

  • Hallo Jaegermeister,

    bin zwar nicht Wabenklau, aber 3-5-8 heißt

    3 Tage lang Ei,
    5 Tage lang Made,
    8 Tage lang verdeckelt - Königin fertig.

    Gruß, Heike

    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung, daß etwas anderes wichtiger ist als die Angst.
    (Ambrose Redmoon)

  • Moin


    Die Bauer spritzen gerade "Cantus" in die Rapsblüte.


    Bei vollen Beflug. - Sogar zur Mittagszeit in praller Sonne.


    B4, und bei vollem Beflug zugelassen. Ohne weitern Kommentar von mir.



    Die ersten Ableger sind erstellt, und es war bitter nötig.


    Gruß
    Patrick

    "Der geborene Imker muß Adel besitzen, nicht Adel im Geblüt, sondern Adel im Herzen, also weit höheren Adel.
    Häßliche Charaktereigenschaften machen ihn zum Imker untauglich."
    Guido Sklenar, 1935

  • @ Frank:

    So ganz verstehen kann ich das nicht, das keine Weiselzellen nachgezogen werden.....Grüße, Günther.



    Ich habe gestern (25.4.) noch einmal in den Ableger geschaut, jetzt sind 3 Nachschaffungszellen da und auch verdeckelt. Entweder war ich am 21.4. blind auf beiden Ohren oder die Bienies haben sich ein Ei geschnappt zum Nachziehen.... Egal, ich bin happy und ich hoffen das anfang Mai bei mir ein paar tolle Jungs :Biene: in der Luft sind. Ich werde berichten!
    Viele Grüße
    Frank

    Hätten wir was getan, als noch Zeit war, bräuchten wir uns nicht vorzustellen, wie es wäre, wenn wir was getan hätten, als noch Zeit war.

  • Hier ist das Spritzen auch in vollem Gange, bei vollem Sonnenschein. Hab grad einen Bauern in den Erdbeerfeldern spritzen gesehen. Zum Glück sind meine Bienen weit genug weg, da kann einem die süße Frucht verdorben werden.
    beehead

    give bee`s a chance- all together now- give bee`s a chance