Beeinflusst Varroatose das Bienenverhalten?

  • Werbung

    VTZ = Varroa Toleranz Zucht?


    Ab ins Glossar damit! :Biene:

    Robert - Versuch macht kluch... - und natürlich: KISS ME - keep it simple and stupid and most efficient!

  • Ja Abkürzungen über Abürzungen und jetzt wieder eine? Wer soll sich das noch merken.
    MfG
    Olli

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Ach Drohn Markus,
    nur mit dem Unterschied, das die Völker früher solche Mengen abkonnten,
    sprich winterständiges Volk aufbauen und erfolgreich Auswintern,
    und heute daran eingehen (nach offizielen Versionen :wink: ).
    Demnach haben die Völker, dank verbesserter Betriebsweisen und Behandlungsmethoden, weniger Milben kommen aber damit nicht mehr klar.
    Der Dumme ist also der Imker, der dank besserer Btriebsweise und trotz bessere Behandlungserfolge seine Völker nicht im Griff hat?!
    Da bin ich, gelinde gesagt, verwundert.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Hei, Lothar,
    das paßt doch 100% zu der Feststellung, daß die mittlerweile voll varroatoleranten wilden Bienen Nordamerikas diese Eigenschaft nahezu sofort verlieren, wenn sie in Imkerhand gelangen und "ganz normal bearbeitet" werden.
    Das läßt doch nur einen Schluß zu.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • @ Andreas:
    Wo kann ich was über Panzerzeichnungen /Ecken nachlesen?
    Die scheinen bei meinen Völkern häufiger vertreten zu sein.
    Einkreuzung?


    Und Danke auch noch mal an alle anderen für die kompetente Antworten!:daumen:


    Gruß
    Kalle

    Ich bin im Forum um zu lernen und zu fragen, nicht um alles zu Wissen!

  • Hallo Kalle,
    bei jeder zwanzigsten bis fünfundzwanzigsten Biene der Carnicaherkünfte typisches Merkmal, diese lederbraunen (nicht gelben!) Ecken.
    Leider mittlerweile "weggezüchtet" wegen Farb-Auslese.
    Hast bestimmt ne Sklenar?
    Diese Ecken haben nichts mit Einkreuzungen zu tuen.
    Hast keinen "bösen Buckfastimjer" in der Nachbarschaft :lol:.
    Nachlesen kannman das in jedem Zuchtbuch unter den Beschreibungen der Rassestandarts.
    Vorallem sei da die "Carnicabibel" von Ruttner genannt.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.