• Hi! Wer erklärt mir, was der Begriff Warré bedeutet, ist das eine Haltungsform?! Ach ja, und noch etwas: Ich war leider gestern zu blöd und habe meinen Beitrag in die falsche Abteilung dieses Forums gestellt. Es geht um ApiLifeVar, guckt doch mal in die Rubrik 'Forumstreffen 2010' und antwortet zahlreich! Es freut sich: Zonia

    'If you don't have a plan, you become part of somebody else's plan.'
    Terence McKenna

  • Guckst du hier http://www.selbstversorgerforum.de/bienen/bienenindex.html
    Ich verschiebe deinen Beitrag in ein anderes Unterforum.
    Olli

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Hallo,
    Warre ist der Name eines Französischen Geistlichen ( Emile Warre ). Er entwickelte eine nach ihm benannte Oberträgerbeute einfachster Bauart, die "Volkstümliche Beute" , wie er sie nannte.
    In dem von Ihm geschriebenen Buch "L´apiculture pour tous ", ( in Deutscher Übersetzung " Bienenhaltung für alle " im Web herunterzuladen),beschreibt Warre ausführlich Entwicklung und Betriebsweise seiner Beute.
    Alles weitere und viel mehr zu diesem Thema findest du hier im Forum und bei Google.


    Gruß Finvara

    Man kann ohne Bienen leben, ... aber es lohnt sich nicht.

  • Wow, interessant!!! Ist ja genau mein Thema...danke! ( Auch für's verschieben) Zonia

    'If you don't have a plan, you become part of somebody else's plan.'
    Terence McKenna

  • Der Hammer! :) Ist das das was Mellina gestaltet hat? - Ich bin voll begeistert :D
    Olli

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Wow, welch eine Freude, da kann ich mich "honig" nur anschliessen, klasse gemacht.:daumen:
    SUMM,SUMM,SUMM, ... :Biene:SUM herum, über Stock und über Stein, trag uns 2009 viel Nektar ein, ... SUMM,SUMM,SUMM ...
     
    Vieleicht solltet Ihr das mal in dieser Art herausgeben, verlegen:lol:
    Sonnige Grüsse, Markus

    Die Natur ist Perfekt, die Fehler macht nur der Mensch. (Sepp Holzer)

  • Ja, das hat Melina gestaltet :p_flower01: :p_flower01: :p_flower01:


    In der Zwischenzeit habe ich aber so viel gesammelt, das möchte ich gern mit reinbringen bevor es rausgeht.


    Bernhard

  • Hallo Bernhard,
    Gratulation für diese inhaltlich und stilistisch tolle Arbeit. Ich hoffe, dass dieses Werk auch in naher Zukunft als "greifbares" Buch erscheint.
    Warte nicht zu lange. Auch Adam, Pfefferle, Zander, Schweizer Bienenvater und all die Anderen brachten bzw. bringen regelmäßig neue Auflagen. Ein gutes Fachbuch ist niemals fertig und abgeschlossen.
    Ich bestelle schon mal drei Exemplare - zwei zum Verschenken. Mein Exemplar natürlich nur mit der persönlichen Widmung des Autors.
    Gruß Norbert Eisvogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk

  • Ui, ein großes Lob auch von mir!
    Sagenhaft! Wenn ich nicht wüsste, dass ihr da noch dran arbeitet, hätte ich es mir sofort ausgedruckt und gebunden :daumen:


    Markus

  • Hallo Zusammen,
    ich geb´s jetzt auf. Ich suche seit langem Infos zum Leben des Herrn Warré. Was ich finde ist immer das selbe. Er ist gestorben 1951 und hat 1948 sein Buch letztmalig aufgelegt.
    Wo hat er eigentlich gelebt und geimkert? Wann ist er geboren? Wo ist gestorben?
    Selbst auf den französischen Warré-Seiten im Netz bin ich nicht fündig geworden, auch dort nur die beiden dürren Jahreszahlen
    Auch meine direkte Nachfrage (ich war wieder einmal 10 Tage in Frankreich wandern) bei einem Imker im Jura brachte keine Ergebnis. Er bedauerte übrigens, dass er gar nichts zu Warré sagen konnte. Ich hatte den Eindruck er kannte ihn nicht einmal.
    Gruß Eisvogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk

  • Moin!


    Hier eine vorab-Version (wird noch dran gearbeitet) einer kleinen Abhandlung:


    http://www.selbstversorgerforu…nhaltung_fuer_alle_V3.pdf


    Meinen herzlichen Dank für diese großartige Ausarbeitung! :daumen:


    Mir wurden viele drängende Fragen beantwortet, die sich einem in den Weg stellen, wenn man versucht sich in das weite Themenfeld einzulesen.


    Mir gingen an einigen Stellen wahre Kronleuchter :u_idea_bulb02::u_idea_bulb02::u_idea_bulb02: auf!


    Scheint genau auf meiner "Wellenlänge" zu liegen, werde mich also jetzt auf das Werk von Warré stürzen, um möglichst viele Informationen zu sammeln.


    Bin schon ganz gespannt auf die endgültige Fassung! :liebe002:



    Gruß
    Waldfee

    "Achte das Kleine nicht klein!" Goethe

  • Auch Adam, Pfefferle, Zander, Schweizer Bienenvater und all die Anderen brachten bzw. bringen regelmäßig neue Auflagen. [/QUOTE]
     
     
    Pfefferle bringt leider keine Neuauflage mehr heraus. Ich besuchte ihn im letzten Sommer, er ist mittlerweile über 90. "Es reiche jetzt aber mit dem Schreiben" meinte er und lächelte verschmitzt.