Hobbock verschicken

  • Hallo


    Wie und mit welchem Versanddienst verschickt ihr Hobbocks mit Honig?

    (Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht übersteigt, erst dann wird die Welt wissen, was Frieden heißt) Jimi Hendrix

  • Das geht überhaupt nur mit festem Honig im Umkarton. Dann ist der Paketdienst praktisch egal.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Hi,
     
    wenn nicht Termingebunden, kann man auch per Mitnahme versenden.
    Mußt Du mal googlen. Bin da mal drüber gestolpert, hab`s aber nicht notiert.
    Ist sowas wie "Mitfahrgelegenheit".

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • per Mitnahme versenden.
    Ist sowas wie "Mitfahrgelegenheit".


     
    ..........vielleicht findest Du ja ne` flotte Biene , die Deinen Honig mitnimmt:wink:

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Moin , Moin aus Hamburg,
    ich verschicke viel auch mit kleineren Speditionen oder mit dem Kurierdienst.
    "Der Kurier " macht auch Transporte in die ganze Welt. Ich habe letztens etwas nach Schweden geschickt. Wenn die Speditionen die Tour sowieso fahren, ist es teilweise unschlagbar günstig.


    Grüße aus dem Norden


    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Das geht überhaupt nur mit festem Honig im Umkarton. Dann ist der Paketdienst praktisch egal.



    Hallo Henry,


    habe schon mehrmals Honig im 25kg Eimer von Sonnentracht per Spedition erhalten - ohne Umverpackung und ohne Probleme. :daumen:


    Gruß
    Billy the Mountain

    Zweifle nicht - an dem - der dir sagt - er hat Angst -
    aber hab Angst - vor dem - der dir sagt - er kennt keinen Zweifel (Erich Fried)

  • Hallo zusammen
    Ich hab schon alles versucht, auch mit Sryropor und Umverpackung, aber bei Bruch finden die immer wieder was neues, um nicht zu zahlen.
    Nun sende ich nur noch fest, aber auch da sind Eimer beschädigt, aber es ensteht kein Verlust.
    Gruß Guido

    Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel,attraktiv und mit einem gut erhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen.
    Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand,Eis in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend
    "Wow, was für eine Fahrt!"....

  • Hallo zusammen
    Ich hab schon alles versucht, auch mit Sryropor und Umverpackung, aber bei Bruch finden die immer wieder was neues, um nicht zu zahlen.
    Nun sende ich nur noch fest, aber auch da sind Eimer beschädigt, aber es ensteht kein Verlust.
    Gruß Guido


     
     
    Paketdienste sind immer "gefährlich". Man kann praktisch gar nicht genug verpacken, dass die Pakete die "Behandlung" auf den Sortierbändern überstehen, da sind Fallhöhen von über einem Meter dabei. Und wenn Kurierfahrer ihre Fahrzeuge beladen, da werden Pakete schon mal paar Meter weit geworfen.... Da ist die Post immer noch am besten.
     
    Spedition ist oft besser, kleine Einwegpalette und ordentlich festgezurrt und schwarze Folie als Sichtschutz ringsrum. EUROKURIER befördert auch Paletten, europaweit.
     
    Überraschungen gibt es immer, naja, warscheinlich gibt es zu viele Gabelstaplerfahrer ala "Klaus".
     
    Gruss
    Erzgebirgler

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)

  • Da ist die Post immer noch am besten.


    Wie kommst du denn auf das schmale Brett? :roll:
    Olli

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Wie kommst du denn auf das schmale Brett? :roll:
    Olli


     
    Hmmm, Olli. Da steh ich jetzt nicht mal auf dem Brett, sondern auf'm Schlauch.... ? erklärst Du mir, was Du meinst?
     
    Gruss
    Erzgebirgler

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)

  • Und wenn Kurierfahrer ihre Fahrzeuge beladen, da werden Pakete schon mal paar Meter weit geworfen.... Da ist die Post immer noch am besten.


     
    Moin , Moin aus Hamburg ,
    wie soll ich das jetzt lesen :confused: :wink:
    Bei der Post passiert so etwas nicht oder die Post wift besonders weit ?:wink:
     
    Beim Letzteren muß ich Dir natürlich recht geben. Die Erfahrung habe ich auch gemacht.
     
    Liebe Grüße aus dem Norden:p_flower01:
     
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)


  •  
    Hallo Daniel,
     
    nee, es passiert auch bei Postversand allerlei..... Habe aber doch die Erfahrung gemacht, dass bei Post die Behandlung auf den letzten Kilometern etwas besser zu sein scheint. So möchte ich es ausdrücken.
    Naja, dort ist ja eh bei 20 kg Schluss, und die Sortieranlagen sind hart genug. Ich war mal in einer Firma, da haben wir des öfteren Lampenschirme (Glas) als Muster verschicken müssen. Bevor entsprechend entwickelte Verpackungen vorhanden waren, die die speziellen Tests (Quelle u. a. fordert solche) überstehen. Da war die Bruchquote bei der Post etwas niedriger als bei den Kurierdiensten. Und wir haben wirklich viel probiert, kannst Dir vielleicht vorstellen, was für ein Theater entsteht, wenn die kurzfristig verlangten Muster nachmittags auf die Präsentation sollen und vormittags kaputt ankommen... Oh, da war man ganz schnell in der Schusslinie des Chefs.... Nagut, ist über 11 Jahre her. Insofern kann jetzt alles anders sein.
     
    Heute versende ich nur in Ausnahmefällen per Post oder Kurier. Spedition ist sowieso besser und ab ca. 50 kg oft auch billiger, wenn man Haustarif hat.
     
    Grüße
    erzgebirgler

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)