verfärbte Waben

  • Habe da mal eine Frage.
    Ich habe neue ungebrauchte Mittelwände über Winter liegen gehabt, jetzt habe ich welche rausgeholt. Die sind aber leicht weiß verfärbt, ist auf jeden Fall kein Schimmel. Kennt sich damit jemand aus?

  • HAllo,
    das völlig normal. Etwas Wärme vor dem Einlöten, Backofen, Sonne, Fön und Dein Wachs ist wieder goldgelb und riecht gut. Achte auf die Temperatur. Nicht übertreiben.
    Es wurde im Forum auch schon der Rat erteilt die Mittelände für ein paar Stunden im Auto das in der Sonne steht aufzubewahren. Natürlich nicht unter der Heckscheibe auf der Ablage.
    Gruß Eisvogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk

  • Hi Johann1612
     
    Das ist ein untrügliches Zeichen, das es sich um reines Bienenwachs handelt. Sollte Bienenwachs mit Parafin oder anderen Erdölprodukten gestreckt sein, bildet sich dieser Belag nicht.
     
    Auch Bienenwachskerzen erhalten irgendwann diesen Belag. Da es bei lackierten Kerzen nicht vorkommt, kann ich mir da nur eine Reaktion mit der Luft vorstellen. Ist aber völlig harmlos und verschwindet bei Wärme wieder.
     
    Gruß
    Andy