Selbstversuch mit Propolistinktur bei Lippenherpes

  • Liebe Imkers,
     
    auch wenns vielen wahrscheinlich schon beim bloßen Anblick des Wortes an den Lippen kribbelt....
     
    Es hat funktioniert einen beginnenden Lippenherpes mit Propolistinktur im Keim zu ersicken:daumen:
     
    Oder ist das bloß Einildung? Hat jemand Erfahrung mit dieser Art der "Therapie" ?

  • Da hatte ich zum Glück noch keinen Test-Bedarf. Propolis ist halt eine Art natürliches Antibiotikum, das kriegt noch ganz andere Sachen klein...

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Hi Jungs uns Mädels,


    meine Frau stellt das Zeugs z.Zt. kiloweise her.
    Und sie schwört drauf...
    Herpes ist eine Viruserkrankung, da helfen Antibiotika nun mal nicht.
    Propolis enthält aber auch (so sagt die Alternativmedizin) virustatische Substanzen, die den Herpes Simplex bekämpfen.
    Ich kann das nicht beurteilen, aber wenns hilft, ist es ja egal.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Beim kleinsten Jucken an den Lippen, genügt es auch mit dem Prop-Lippenstick, den Herpes im Keim zu ersticken.
     
    Da gibts aber Qualitätsunterschiede.
     
    Man kann ihn auch selbst herstellen: Olivenöl, Wachs, Prop.
     
    Rezept: siehe die biene vor ca. 10 Monaten, ungefähr.
     
    Gruß Simmerl

  • Die Heilwirkung der Propolis bei bestimmten Hautkrankheiten liegt bei etwa 90%. Dabei wurde Salbe und Tinktur verwendet. (Aus dem Buch "Propolis")
    Propolis kann auch noch mehr.


    Ich möchte dazu sagen: Solange es reiner,sauberer Propolis ist.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Dürfte eher nicht funzen. Hat ja nichts mit Bakterien zu tun...

    Robert - Versuch macht kluch... - und natürlich: KISS ME - keep it simple and stupid and most efficient!