Für alle die jetzt noch nicht aufmachen wollen

  • Hallo !
     
    Wir haben schon geschaut ... und auch schon Futterwaben zugegeben ...
    ... irgendeiner hier hat mal einen schönen Spruch dazu, in etwa:
     
    Es sind mehr Bienenvölker verhungert - als der Imker schöne Tage im Winter ungenutzt zur Kontrolle hat verstreichen lassen !
    (sinngemäß).
     
    Aber wenn ihr nicht nur ein preislich interessantes Endoskop sondern auch ein Preis/Leistungs mäßiges Vertretbares sucht, gebt hier in der Produktsuche "Endoskop" ein (vielleicht ist das ja auch was für den Drohn)


    Für mich bräuchte es noch eine IR-Beleuchtung/Kamera und ggf. eine interne Aufnahmemöglichkeit !
     
    Gruß
    B.K. A.l.e.x.

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Bienenknecht () aus folgendem Grund: Erweiterung des Beitrags.

  • So eine Kamera mag ja gut und schön sein.
    Aber ich denke ein guter Imker kann auch auf der Windel lesen und am Flugloch sehen wie es in den Völkern aussieht.
    Ich hab ja zum Glück auch noch ein paar HBB mit Fenster.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)