Supergroße Honigbienen gesucht

  • Hallo miteinander,


    ich würde gern vor den Standorten des BVL und einiger Ministerien jeweils eine supergroße Biene aufbauen - als Mahnmal. Jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit sollten die Mitarbeiter der Ministerien und des BVL daran erinnert werden, dass sie die Verantwortung für die Honigbienen tragen.


    Mit einer großen Biene am Wegesrand, wäre das erreicht.


    Wer hat wo und wie die Möglichkeit eine große Biene zu basteln, die Wind und Wetter strotzt?


    Ideen? Vorschläge? (Freiwillige?)


    Bernhard

  • Hallo,
     
    lasst mir mal lizenzfreie (oder eigene) Bilder besser noch Grafiken oder (Comic)-zeichnungen zukommen. Größe ist egal. Mal sehen was sich da machen lässt.
    Hallo, Bernhard wie groß ist supergroß?

    Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann. (Mark Twain)

  • :Biene:Habe ein Bild im Kopf von einer Strohballenbiene, also so wie die Strohballengestalten zu Erntedank am Dorfeingang. Fühler und Flügel waren rangebastelt und der Rest gemalt/gesprüht.
     
    Mir fällt nur nicht ein wo...:confused:
     
    Molle

    „ Wir können weiter sehen als unsere Ahnen und in dem Maß ist unser Wissen größer als das ihrige und doch wären wir nichts, würde uns die Summe ihres Wissens nicht den Weg weisen.“

  • Tja,


    sollte aus einem vorbeifahrenden Auto erkennbar sein. Wie groß muss sowas mindestens sein? 1 Meter? 2 Meter?


    Motorsägenkunst ist auch nicht schlecht.


    Ich habe aber bereits Hinweise bekommen, dass man für das Aufstellen einer festen Einrichtung/Schild/Skulptur eventuell eine Baugenehmigung benötigt :lol:


    Naja, das werden wir prüfen.


    Molle, das stimmt. Das habe ich im Bienenjournal gesehen, glaube ich. Zwei Rundballen Stroh übereinandergestellt und schwarz-gelb angesprüht. Superklasse sah das aus. Hmmm....


    Bernhard


  • Molle, das stimmt. Das habe ich im Bienenjournal gesehen, glaube ich. Zwei Rundballen Stroh übereinandergestellt und schwarz-gelb angesprüht. Superklasse sah das aus. Hmmm....


    Ja, genau das Bild meinte ich. Die ist auf jeden Fall gross genug, kann nicht so schnell umgekippt werden und wird der Liebling der Kinder und Fotografen:lol:
     
    :liebe002: Molle

    „ Wir können weiter sehen als unsere Ahnen und in dem Maß ist unser Wissen größer als das ihrige und doch wären wir nichts, würde uns die Summe ihres Wissens nicht den Weg weisen.“

  • Hallo Bernhard,
     
    entscheidend für die Ämter könnte die Dauer der Aufstellung sein.
    Reicht eine Woche oder sollte es ruhig länger sein?
     
    Auf jeden Fall sollten sie an allen Standorten zur gleichen Zeit, also innerhalb einiger Tage aufgebaut werden.
     
    Gruß Maja..., äh Molle.

    „ Wir können weiter sehen als unsere Ahnen und in dem Maß ist unser Wissen größer als das ihrige und doch wären wir nichts, würde uns die Summe ihres Wissens nicht den Weg weisen.“