März 09: Wie viele überleben...

  • Der März nahte mit Riesenschritten.
    Macht weiter hier, möcht ich euch bitten... :liebe002:

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Heute habe ich meine beiden Völker auf den frisch gebauten Unterbau aus Lärchenholz mit breitem Anflugbrett gestellt. Und siehe da, erst kamen aus dem einen Flugloch immer mehr Bienen und sahen sich in der Gegend um, einige Stunden später auch aus dem anderen. Sie blieben aber nur kurze Zeit aktiv. Vielleicht war es ihnen zu nass und kalt (6 bis 7°C).


    Im Herbst hatte ich nach Empfehlung von Henry jedem Volk eine Leerzarge untergestellt, in die ich ein oder zwei leere Waben als Kletterwaben gehängt hatte. Wann nimmt man diese Leerzargen eigentlich wieder weg?


    Grüße aus der nassen Vorfrühlings-Nordheide
    Holbee

  • Hallo,


    alle Völker fliegen und tragen fleissig Pollen ein. Vor demgrauen Hintergrund sah man die gelben Pollenhöschen richtig gut.


    Gruß Micha

  • Hallo Holbee,


    die Kletterwabe mit Zarge nach dem großen Reinigungsflug weg. Dann geht ja das Brutgeschäft erst richtig los, und die Wärme wird gebraucht für die Brut.


    Bei mir ist in den nächsten Tagen der große Reinigungflug zu erwarten.
    Solche starken Völker hatte ich noch nie. (Magazine)

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Hallo Holbee,


    die Kletterwabe mit Zarge nach dem großen Reinigungsflug weg. ....


    Aha, danke! Hoffentlich bemerke ich den Reinigungsflug. Ich hab das ja noch nie erlebt, kann man dieses Ereignis überhaupt übersehen, wenn man jeden Tag ein bis dreimal nach den Bienen guckt?


    Holbee

  • :pmoin moin zusammen,
     
    also bei dem Jungvolk in meinem Garten war heute (das erstemal seit November knapp 10 Grad) das erste Mal ein wenig Flugbetrieb....summen ist auch zu hören (hatte mal mein Ohr an den Einflug gehalten. Das Altvolk (im Wald) wollte ich mir nachher mal ansehen. Da war letzte woche bei 3Grad irgendwer neugeirig und hat mal reingesehen..die Steine auf der Beute lagen verkehrt....da habe ich dann auch mal für wenige sekunden den Deckel angehoben. Bienen sahen gut aus (hätten vielleicht ein paar mehr sein können :oops:) und sassen natuerlich sehr eng auf 4 Gassen !
     
    eine kurze Frage mal...ich hatte unter das Jungvolk im Herbst eine Zarge mit Mittelwänden geschoben (war ein Tipp von einem Altimker, damit sie von unten nicht zuviel Zug kriegen) - ich gehen mal davon aus, dass das Volk nur in der oberen Zarge sitzt....wan wäre denn ein guter Zeitpunkt die wegzunehmen..? Jetzt schon, oder lieber noch warten ? wann kann ich die Böden gegen gereinigte austauschen ?
     
    Fazit für die Statistik: 2 Völker, beide zumindest bis heute durchgebracht !:p:p:p

    Meine Betriebsweise ist es keine Betriebsweise zu haben - jedes Jahr ist anders !

  • Hurra, sie leben noch!


    Meine beiden zweizargigen "Leihvölker" kommen heute langsam aus den Puschen. 11,5°C, langsam kommt die Sonne druch's Grau. Die eigenen und Nachbars Schneeglöckchen sind schon gefunden, erster Pollen wird eingetragen.
    #12 fliegt sich schon ein, bei #21 lugen derzeit nur wenige Damen vorsichtig zum Flugloch heraus.
    Muß jetzt wieder zum Beobachten raus...


    MfG
    Hermann

  • ...Reinigungsflug. ...kann man dieses Ereignis überhaupt übersehen, wenn man jeden Tag ein bis dreimal nach den Bienen guckt? Holbee


    Eigentlich nicht, dauert ja etwas.
    Wenn Du es sicher wissen willst, leg Mamas weiße Tischdecke vor das Flugloch... :roll::wink:

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Alle 14 Völker fliegen bei ca. 14 Grad. Alle tragen Haselnusspollen rein. Bei einer kurzen Durchschau, habe ich Futter und stärke kontrolliert. Bin super zufrieden, hoffentlich bleibt alles so, dann würde das Jahr 2009 ja gut beginnen.
    :Biene::daumen:

  • Also bei mir war gestern und heute richtig was los.
    Gestern eher Reinigungsflug, heute volle Kanne Pollensammeln angesagt.
    Waren Wolken vor den Beuten wie bei Volltracht, sehr schön anzusehen.


    bee:-D

    give bee`s a chance- all together now- give bee`s a chance

  • Hallo zusammen,
    schade, Mädels fliegen, aber es gibt noch keinen Pollen. Hasel und Weide sind erst kurz davor.
    Habe bei 15° C bei einem Volk Durchsicht gemacht: wenig gedeckelte Brut, keine frische, da eben auch kaum Pollen da ist. Und in der unteren Zarge Schimmel. Die Mädels sitzen oben auf 6 Waben und unten ist es anscheinend sehr feucht. Habe die Zarge gleich komplett weggeräumt und hoffe, dass nun mit dem Pollen auch wieder Brut kommt.
    Gruß
    holmi

    Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für die Gier Einzelner (Mahatma Ghandi)
    Gruß
    holmi

  • N'Abend, Leute,


    Holmi schrieb:
    Hallo zusammen,
    schade, Mädels fliegen, aber es gibt noch keinen Pollen. Hasel und Weide sind erst kurz davor.


    ...hier ist es genauso, sogar die Schneeglöckchen sind noch zu.


    Wolfgang


    P. S. Aber schön wars trotzdem, den Mädels beim "Orientierungsflug" zuzusehen.

    Nicht alles was schön ist, kann man für Geld kaufen