Demo am 28.2.2009 in Wien

  • Liebe Bienenfreunde!


    Wir Österreicher lassen die Katze der EU erst gar nicht aus dem Sack, deshalb findet am Samstag den 28.2.2009 beim Wiener Ballhausplatz eine Demonstration bezüglich


    GENMAIS-ANBAU DROHT! 
    Und wenn ihr Euch nicht traut, so lasst das Volk abstimmen!


    statt. Sollten hier Österreicher mitlesen und bei dieser Demo vor Ort mitmachen wollen, sind natürlich alle recht herzlich eingeladen. Selbstverständlich können und sollen auch möglichst viele unserer deutschen Freunde kommen! Imkergwandl, rauchender Smoker und Transparente sind selbstverständlich erwünscht.


    Weitere Infos bitte unter http://www.bienenforum.com


    Liebe Grüße und auf ein sehen vor Ort freut sich


    Josef

  • Hallo Josef,


    ich habe es auch unter imkerdemo.de reingesetzt. Bei Änderungen und Informationen bitte alle benachrichtigen, damit wir es einstellen können. :daumen:


    Viele Grüße und viel Erfolg!


    Bernhard

  • Servus Bernhard und Dankeschön für die Mühe.:daumen:


    Diese Demo in Wien wird eine große Sache, da sind nicht nur wir Imker, sondern auch politische Parteien, div. Verbände, Ärzte, Juristen und natürlich auch Bauern die mit Gentechnik nichts anfangen wollen, mit von der Partie. Selbstverständlich werden auch jede Menge Medien darüber berichten. Übrigens: sogar aus der BRD wurde bereits ein Reisebus voller Unterstützer angekündigt.


    Ich denke bei dieser Demo am Wiener Ballhausplatz werden mehr Leute kommen als bei allen Demos in der BRD gemeinsam. In unserem Lande haben gesunde und genfreie Lebensmittel allerhöchste Priorität.


    Nicht nur Atomkraftwerke wurden bei uns bereits abgeschmettert und der Ausbau von Donaukraftwerken gestoppt, Gentechnik hat bei uns niemals eine Chance.


    Josef

  • Das ist auch gut so. Nun müsst ihr nur noch den Firmen auf die Finger klopfen, die Mais mit Clothianidin beizen - für den Export nach Deutschland. :lol::daumen:


    :p


    Bernhard

  • @ Simon Angerpointner


    ich werde an Dich als ein gewisses Vorbild denken. Dein Bemühen in Berchtesgaden war ja wirklich Vorbildmäßig. Übrigens: bitte liebe Grüße an Deinen sehr netten Schriftführer auszurichten.


    Josef

  • Hallo Jofl,


    wenn Du von hier aus Links auf Dein Forum setzt, so wäre es prima wenn Du es einrichten könntest, daß die jeweiligen Inhalte auch ohne "Wenn und Aber" abrufbar wären. Sprich, man sich nicht erst einloggen muß.



    Beste Grüße
    Hartmut

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von hartmut () aus folgendem Grund: Fehler korrigiert


  • Pardon bitte, wird unverzüglich geändert und alles freigegeben.


    Josef

  • Österreich hat sich gegenüber Brüssel durchgesetzt!:daumen:


    Wir wir soeben vom ORF erfahren konnten, haben sich unsere Politiker abermals durchgesetzt und wir müssen auch weiterhin keine gentechnisch manipulierten Maissorten zulassen. Eine qualifizierte Mehrheit der Abgeordneten hat dem Vorstoß der EU-Kommission eine deutliche Absagte erteilt.


    Wie sagte ich schon, in Österreich gehen die Uhren eben anders.


    Josef