Lachgas Betäubung

  • Hallo,
    Wer von auch hat schon mal Erfahrungen mit Lachgas (Distickstoffmonoxid) zur Betäubung von Bienen gemacht? :Biene:


    Wie lange glaubt Ihr reicht eine 1,5 kg Flasche bei 50,6 Bar Druck aus? Das zeug ist ja leider sehr teuer! :wink:


    Ich würde es zur für die Bienen schonende Befüllung der EWK´s verwenden, dann könnte ich den Wasserscheuen Bienen das einsprühen mit Wasser ersparen bei dem leider auch immer einige draufgehen. Soweit ich weis hält die Betäubung ca. 2-3 Minuten an das würde an sich reichen. Aber wie dosiert man und verwendet man vielleicht irgendeine Düse oder einfach nur einen Schlauch und spart man sich dann wirklich die Kellerhaft da die Bienen ja alles vergessen sollen was ihren alten Standort betrieft? :-?

  • Vorsicht!!
     
     
    Lachgas ist brandfördernd! Wenn man dann den Smoker daneben stehen hat.....:oops:
    Wenns denn unbedingt sein muß, tut es wahrscheinlich auch C02.
     
    Aber Wasser (=Regen!=nix Besonderes für Tiere) sollten die Bienen besser vertragen.
     
    Gruß, Andreas

  • Nein Co² tut es leider nicht, es eignet sich zwar zur Betäubung bei der Künstlichen Besamung einer Königin aber nicht um ein par tausend Bienen zu betäuben da eine Überdosierung zum ersticken führen kann deswegen kommt Co² eben nicht in frage. Mit dem brandfördernd hast du Recht aber erstens mal haben wir es "nur" mit brandfördernd und nicht mit selbstbrennend zu tun und außerdem muss man ja nicht unbedingt seinen Smoker direkt daneben abstellen. :wink:



    PS. ich sehe meine Bienen bei regen ausesst selten fliegen (Vielleicht ist das ja bei dir anders) :)



    Freue mich über weitere Beiträge. :daumen:

  • Gerade erst recht! Nie wieder Startprobleme mit dem Smoker dank N2O...:wink:


    Müssen Themen mit sowas zerredet werden? :evil:
    Olli

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Wenn du haben start Problem mit Smoker du dann nehmen Propan Gas Brenner!
    Smoker Brennt du seien Glücklich, weil du nicht haben teures N2O verschwendet!

    Mal im ernst wenn man zu einem Thema nichts sagen kann dann sollte man es lieber Bleiben lassen. :roll:


  •  
    PS. ich sehe meine Bienen bei regen ausesst selten fliegen (Vielleicht ist das ja bei dir anders) :)
     
     
    Freue mich über weitere Beiträge. :daumen:


     
    Bei unserem Schmuddelwetter hier im hohen Norden wird so manche Biene mal von einenm Schauer überrascht. Gibt ganz schön akrobatische Landungen auf dem nassen Anflugbrett. :-(
     
    Gruß, Andreas

  • OK Faxe, die Bienen mögen gelegentlich ja mal nass werden aber selbst wenn
    es gefällt ihnen bestimmt nicht. Genauso wenig wenn ich sie mit dem Zerstäuber einneble. Mal ganz davon abgesehen, es gefällt mir einfach nicht die klebrigen feuchten Bienchen dann in die EWK´s einzufüllen. :mad:


    Angeblich soll die Lachgasmethode sogar die Annahme Rate steigern da die Bienchen erst aufwachen wenn die Königin schon drinnen ist für sie soll es dann sein wie wenn es nie anders gewesen währe. (Es geht ja eigentlich nicht schonender da Lachgas soweit ich bisher informiert bin auch keinerlei bekante Nebenwirkungen aufweist. :)


    Aber meine Frage war ob Jemand damit Erfahrung hat, ich habe nämlich keine!

  • Stef nutz auch mal die Suchfunktion - ich glaube vorhin von paar gelesen zu haben die damit praktische Erfahrungen gemacht haben.
    Olli

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"


  •  
    Aber meine Frage war ob Jemand damit Erfahrung hat, ich habe nämlich keine!


     
    Ja, Erfahrung hab ich, wie Du merkst, auch keine. Zum "Üben" kann man ja mal diese kleinen Gaspatronen für Sahnebereiter nehmen. Dann mußt Du nicht gleich die große Flasche kaufen und kannst in einem kleinen Volumen (zB. Gefrierbeutel) probiern. Für Menschen brauchst Du Konzentrationen um 70%.
     
    Gruß, Andreas

  • Bin da jetzt in der Rubrik Varroa Bekämpfung auf etwas Interessantes gestoßen. :)



    Grubi hast ja Recht aber leider kann ich den Themennahmen jetzt nicht mehr ändern außerdem glaube ich haben alle verstanden was gemeint war. :wink:

  • Hallo!
     
    Ich verwende Ammoniumnitrat im Raucher zur Betäubung.
    Beim Erhitzen (T> 170 °C) zerfällt Ammoniumnitrat gemäß der Gleichung
     
    Mit freundlichen Grüßen
    IMME