Seitlich sitzende Wintertraube

  • Liebe Imkerfreunde,
    am Wochenende konnte ich einen kurzen Kontrollblick durch die Folie werfen. Ein Ableger aus dem vergangenen Jahr sitzt direkt am Beutenrand. Von Oben betrachtet sitzt links die ersten 5-6 Waben die Wintertraube, dann 2 Waben scheinbar leer, dann restliche volle Futterwaben (2-3). Muss ich mir Sorgen machen, dass das Volk vom Futter abreißt ? Muss ich etwas tun oder lieber auf die Hände setzen? Im Moment bei uns - 1° und Schnee/Regen.
    Viele Grüße
    Katrin

  • Hi - hatte ich im Dezember auch, als ich das letzte Mal reingeshen hatte. Ich habe gestern mal die Schublade druntergeschoben, und siehe da, es lag überall ein bisschen Gemüll rum - schön verteilt auf fast der ganzen Fläche! Vielleicht kannst du das bei Dir auch mal versuchen....dann weisst Du mehr !

    Meine Betriebsweise ist es keine Betriebsweise zu haben - jedes Jahr ist anders !

  • Hallo Weimeraner, die Schublade ist drin, ich werde sie am Wochenende kontrollieren, hoffentlich hast du recht. Danke Katrin

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Müritzbiene () aus folgendem Grund: doppelt angeklickt - löschen, einmal reicht

  • Liebe Imkerfreunde,
    am Wochenende konnte ich einen kurzen Kontrollblick durch die Folie werfen. Ein Ableger aus dem vergangenen Jahr sitzt direkt am Beutenrand. Von Oben betrachtet sitzt links die ersten 5-6 Waben die Wintertraube, dann 2 Waben scheinbar leer, dann restliche volle Futterwaben (2-3). Muss ich mir Sorgen machen, dass das Volk vom Futter abreißt ?


    Keine Gefahr! Setzt dich auf deine Hände und warte, bis der Frühling kommt oder noch besser: Nagle Rähmchen zusammen und drahte sie :wink:

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"