Rassekreuzungen Carnica - Buckf - Carnica

  • @all ,suche den Link zum Beitag über Stichverhalten bei Rassekreuzungen ?:confused: Kann ihn leider nicht mehr finden .


    War ein wissenschaftlicher Beitrag
     
    :liebe002: Schon mal Danke sagt
    Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von derbocholter () aus folgendem Grund: War ein wissenschaftlicher Beitrag

  • :-D
    Das wird etwa in jedem 10ten Beitrag beschworen oder abgestritten.
    Wenn Du eine definitive Aussage dazu suchst, viel Glück. :daumen:


    Gruß
    Jörg

    Konfuzius sprach:
    Worte sollen den Menschen etwas sagen - das ist alles.

  • :-D So isses,
    alles schreiben und reden bringt eh nix - da hat jeder seine Meinung, auch wenn er solche Kreuzungen noch nie selbst hatte, und ist auch nicht durch belegbare Fakten zu verwirren...:cool:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • :roll: sam,
    B x C oder C x B macht GAR nix in Bezug auf Aggressivität, null, nada, niente.
    Was Probleme gibt, sind Kreuzungen mit echten schwarzen Heidebienen, so die noch "pur" sind (ist aber selten in D, nur hier oben neben der Lüneburger Heide schon mal vorkommend - nackte Heidevölker werden immer weniger verkauft, GsD, das war vor ein paar Jahrzehnten noch ganz anders).
    Und zu 95% haben Probleme mit galligen und verfolgungsfreudigen Bienen ihren Ursprung in der Behandlung durch den Imker.
    Wie manche Leute mit ihren Bienis umgehen, ist unfaßbar.
    Wenn ich jedesmal zig Bienen quetsche/abmurkse, weil ich die Rähmchen mit Gewalt rausrupfe und auch mit Gewalt wieder zurückstopfe, weil ich noch nie was gehört habe von "Rauch durchs Flugloch geben, 2-3 Min. warten, Stock erschütterungsfrei öffnen, nochmal kurz Rauch von oben geben, Randwabe lockern, vorsichtig ziehen, beiseite stellen, nächste Wabe lockern, etc.", dann wundert mich gar nix mehr....
    Solche Leute sehen nur "sind doch bloß Insekten", und die kriegen auch keine Gänsehaut, wenn es beim Bearbeiten vielfach knackt.:evil:
    SO krieg ich jedes Volk stichig, egal welcher Abstammung.
    Ist halt wie bei manchen PC-Problemen:"Bitte tauschen Sie den User aus".:cool:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo sam,
    du kannst zu diesem Thema bei Bruder Adam" Meine Betriebsweise nach lesen".
    Ich selbst habe mit einen Züchter gesprochen der mit beiden Rassen Erfahrung hat.
    Er meinte es ist kein Problem, Carnicas bekommen die guten Eigenschafften von den Buckis.
    In der F2 können die aber wieder weg sein.
    Das ist aber bei allem so was man kreuzt. Ich selbst möchte nächstes Jahr mir auch Buckfastvölker holen und behalte meine Carnicas.


    Liebe Grüße Yvette Hummel!

  • Er meinte es ist kein Problem, Carnicas bekommen die guten Eigenschafften von den Buckis.
    In der F2 können die aber wieder weg sein.

    So einfach ist es nicht! Du kannst selektieren was da ist - aber auch wegselektieren. Deshalb ist IN der F2 die Selektion ein wichtiges Element - kontrollierte Paarung machts einfacher.

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • Hallo ,
    ich bin ja auch Jungimker und kann noch nicht alles wissen. Ich hatte das jedenfalls so verstanden. Ich will ja auch kein Züchter werden, das wäre fürs erste zu viel des guten.
    Mir war wichtig das meine Carnicas nicht weg müssen und bleiben können und so ich auch keinen anderen Imker irrgendwie was schlechtes bringe. Will mir es ja mit den Imkerkolegennicht verschärtzen.


    Liebe Grüße aus dem Erzgebirgsvorland
    Yvette Hummel!