Rapsfeld hinter Wald

  • Hallo Imkers,
    Meine Bienen stehen vor einen Wald,und hinter diesen wald also ungefähr 600 Meter von meinen Bienenstand entfernt steht ein großes Rapsfeld eingerahmt in Wiesen, Bergen und Wald.
    Nun meine Frage soll ich meine Bienen an meinen jetzigen Bienenstand stehen lassen oder auf eine Wiese vor dem Rapsfeld stellen,da ich bedenken habe das die Bienen den Raps garnicht sonst finden.


    MFG lukas




    warum sollten die bienen die 600 meter nicht überbrücken können, sie haben doch flügel :p. bienen fliegen mit 30 km/h und bis zu 10 km (ein weg!) für eine gute trachtquelle, 600 meter sind unmittelbare nähe und raps ist äußerst lukrativ für die bienen. ein umstellen ist nich nötig,

    wie man bienen während der haupttracht einschließen will ist mir rätselhaft und bestimmt kein guter tip. wäre aber gut mit dem landwirt zu sprechen: wegen der behandlung des blühenden rapsfeldes. bienen sind auch gut gegen den rapsglanzkäfer, der landwirt gewinnt also durch deine bienen, früher gabs bestäubungsprämien,Ca. DM 50 pro nase, ob das noch der fall ist, keine ahnung.
    lg

    "One of nature's biggest forces is exponential growth" (A.Einstein)