Bienenverhalten beim ersten Ausflug?

  • Hallo zusammen,
     
    so, 10 Grad im Schatten, windstill, hin und wieder ein Wölkchen aber überwiegend sonnig - und da sind sie! Überall im Garten und auf der Terrasse. Aber irgendwie - anders...
     
    Natürlich mußte ich mir das Schauspiel ansehen. Ich habe drauf geachtet, nicht in der Einflugschneise zu stehen, trotzdem wurde ich ständig angeflogen. Nicht böse, sie saßen halt auf mir rum. Ich hab sie sitzen lassen, nur wenn sie meinen Haaren zu nahe kommen, werde ich doch etwas unruhig.
     
    Da ich dieses Verhalten vom Sommer überhaupt nicht kenne, bin ich ein wenig überrascht. Kann´s mir wer erklären?
     
     
    Gruß, Heike

    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung, daß etwas anderes wichtiger ist als die Angst.
    (Ambrose Redmoon)

  • Hallo Sonnenblume44,
    Was hattest du denn an? Du schreibst ja

    sonnenblume44 schrieb:

    Ich habe drauf geachtet, nicht in der Einflugschneise zu stehen, trotzdem wurde ich ständig angeflogen.


    Wenn du helle Sachen an hattest, findest du jetzt vielleicht viele Flecken darauf. Denn die Bienen machen doch um diese Zeit als erstes, wenn sie raus können, ihren Reinigungsflug.


    Kann sein dass sie Dich als Sch....haus benutzt haben. Aber ich warte selbst auf dieses Erlebnis zum ersten Mal. Bei uns liegen die Temperaturen seit Wochen knapp unter 0°C, jetzt nur wenige Grad über Null. Noch ist es also zu kalt für den ersten Ausflug.


    Grüße aus der Nordheide
    :Biene:Holbee

  • Holbee,
     
    Dein Gedanke war auch mein erster. Ich hätte sie sch....n lassen, einfach um´s mal aus der Nähe zu sehen. :-D Haben sie aber nicht. Ich hatte eine knallorange Winterjacke an, vielleicht war ich eine groooße Blüte?
     
    Ich hoffe, das Bild ist zu sehen : Treffpunkt Dachrinne, Wasser holen.
     
    Gruß, Heike

  • Das sieht ja aus wie im Sommer - und bei uns im Garten liegen noch Schneereste, der Teich ist noch zugefroren.


    Dann ist doch klar, was Deine Bienies machen. Wahrscheinlich brüten sie fleißig, sie brauchen viel Wasser, den Reinigungsflug haben sie dann doch sicher schon längst hinter sich. Ist Dir der nicht aufgefallen?


    Ich beneide Dich ein bisschen, einmal ums bessere Wetter zum anderen um die schon so fleißigen aktiven Bienies :Biene: :Biene: :) :Biene:!


    Grüße aus der langsam milder werdenden Nordheide
    Holbee


  • Ich beneide Dich ein bisschen, einmal ums bessere Wetter zum anderen um die schon so fleißigen aktiven Bienies :Biene: :Biene: :) :Biene:!


    Da kann ich mich nur anschließen!
    Ich wünschte bei mir wäre es schon soweit ...
    Nur bei uns ist für kommende Woche schonwieder leichter Schneefall gemeldet ^^ 
    Und bis dahin schind die Temperaturen sicherlich auch nicht die besten!

  • hallo,


    auch ich könnte ein wenig neidisch werden, aber auch bei uns sind die Aussichten nicht rosig. Die Bienen stehen schon am Flugloch,. Hoffen wir das Beste.


    Gruß Reinhard

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Hallo zusammen,
     
    naja, morgen soll es mit dem Wetter ja erst mal wieder vorbei sein. Ich bin gespannt, wie sie sich beim nächsten Ausflug verhalten!
     
    Gruß, Heike

    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung, daß etwas anderes wichtiger ist als die Angst.
    (Ambrose Redmoon)

  • Sabine,
     
    war immerhin ne gute Gelegenheit, die Damen mal in Ruhe hautnah zu beobachten. Ich werde sie wohl wieder anziehen...:-D
     
    Gruß, Heike

    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung, daß etwas anderes wichtiger ist als die Angst.
    (Ambrose Redmoon)

  • Bienen sehen kein rot. das ist schwarz bei ihnen


    Und genau hier stellt sich mir die Frage warum Bienen dann AFAIK an den Klatschmohn fliegen.
    Ist zwar leicht OT aber naja ;)
    Olli

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"