Schneckenpresse

  • Marcus,


    das solltest Du unbedingt tun. Solche Produkte finden reissenden Absatz, fang mal im Kleinen damit an und fülle das in kleinen Honiggläsern ab, damit der Kunde sofort a) sehen kann, wie toll das aussieht und b) ist damit auch gleich die Assoziation zur Biene/Imkerei da. Du wirst Dich wundern. Erstmal im weiblichen Umfeld in kleinen Mengen verschenkt, wird das zum Selbstläufer.
    Ich sehe da nur folgende "Probleme": wenns denn der Kosmetikrichtlinie entsprechen soll. Was muss man da schon wieder alles berücksichtigen/beantragen.... und zweitens, was passiert, wenn die Nachfrage dann so ausufert, dass Du das Zeug in Massen herstellen müsstest...wo kommt der Nachschub her???

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Landpomeranze () aus folgendem Grund: Gross und klein...mal wieder und auch noch Marcus falsch...

  • Das Ding ist kompletter Mist. Unbrauchbar und zwar komplett. Mag ja sein, dass das Teil besser funktioniert, wenn der Honig flüssiger ist, aber unreifen Honig schleudern will ich deshalb noch lange nicht. Und auch nicht in die Kosmetik-Branche einsteigen.


    Werde mein Wachszeug ein paar Wochen einmotten :-D, bis der Direktschmelzer da ist.

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Und wenn dann - irgendwann später - die WT 1 Entdeckelungsmaschine, dazu passend da ist - zu schön, um wahr zu sein. Schleuderpause. Bis später!

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • So sieht übrigens der Mus aus, den das Viech produziert. Als Vorstufe für ein späteres Bearbeiten im Direktschmelzer sicher ok, aber natürlich komplett sinnfrei:


    IMG_4121.jpgIMG_4122.jpg

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Ist denn da noch viel Honig im Wachs?
    Ich schmelze mein Deckelwachs vorsichtig im Wasserbad (65 Grad) aus. Das ergibt ein Wachs von umwerfendem Duft (ich nehme das für Salben und Lippenstifte). Wenn ich mal ein bisschen mehr habe, werde ich es als Wachs zur Kosmetikherstellung in Kleinstportionen sauteuer verkaufen.


    Wolfgang

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)

  • Ist denn da noch viel Honig im Wachs?


    Das Ding produziert zwei verschiedene, jeweils homogene Honig-Wachs-Cremes (der Output aus dem Honigauslauf) sowie Wachs-Honig-Creme (der Output aus dem Schneckenrohr). Die gepressten Wachs-Spiralen sind eigentlich ok, mit den Honigresten kann ich leben. Aber nicht mit dem Zustand der vorher beschriebenen Positionen..


    Und händisches Ausschmelzen will ich aufgrund der Mengen halt nicht mehr machen. Obwohl das so gut riecht...

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Verstehe ich das richtig: Das Problem ist nicht der Honig im Wachs, sondern das Wachs im Honig?


    Wolfgang

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)

  • Beide Varianten. Wenn denn wenigstens eine funktionieren würde....

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Deswegen Direktschmelzer.


    Da wird aus diesem Entdeckelungswachs hier: (Screenshot aus einem Video, das ich gedreht habe.)


    ...reinster Honig (hier noch gemischt mit Honig vom Tropfblech, deswegen sind noch Wachsflocken drin. Aus dem Direktschmelzer kommt nur reiner Honig heraus.)


    ..und allerfeinstes Entdeckelungswachs.


    Null Verluste weder an Wachs noch an Honig. Beides sauber getrennt. Null Probleme mit irgendwelchen verstopften Geräten oder mit Platzproblemen wegen aufgelaufenem Entdeckelungswachs. Läuft in einem durch. Den ganzen Tag lang.


    So muß das! :daumen:

  • Ey, ich fang hier an zu sabbern. Meine ist bestellt und kommt noch vor der Sommerernte. Zusammen mit der Slide-Feed Typ WT1...

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter