Lehrgänge in Hessen

  • @ Uwe Eichholz
    Meines bescheidenen Wissens nach gibt es die Online Mitgliederverwaltung nur für Vereine die
    hierfür auch die Qualifizierung haben und das wollen, sonst gibt es das gegen "Gebühr" auch.
    Grob würde ich mal sagen ein Verein der keine Homepage Seite hat, macht da nicht mit.


    GdBK


    Hallo Bienenknecht


    Wir waren auf einer Schulung fürs Online Programm
    ist nicht von einer HP abhängig
    sondern wie immer von ehrenamtlichen die die Arbeit machen
    Die vereine die alles beim alten lassen "dürfen" dafür eine Gebühr zahlen


    Gruß Uwe

  • Hallo,


    @ Bienenknecht
    Ja ich muss da mal anrufen, geht wohl nur Dienstag oder Donnerstag.
    Ich hab mich schon Ende August im Verein angemeldet. So langsam könnte ja mal was vom LHI kommen.


    Das neue Konzept hat ein für und wider finde ich persönlich.
    Für berufstätige Leute hat es einen Vorteil, aber kann man in 3,5 Stunden noch viel lernen. Ich bin es mal gespannt.

  • das neue Konzept ist aber vom LLH, nicht vom LHI :-)
    Der LLH hat die Kurse auf halbtags erweitert, aber letzendlich trotzdem verkürzt, da statt 6 Ganztageskurse ( unter der Woche) jetzt 9 Halbtagskurse angeboten werden.
    Die Lehrgänge vom LHI sind immer Wochenends und Ganztags, dafür nur 3 Tage Grundkurs, 2 Tage Honiglehrgang und 1 Tag Aufbaukurs.

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.

  • Ja beim LLH


    Das dauert immer sehr lange nach meiner Erfahrung.
    Habe immer nur eine Anmeldebestätigung bekommen, aber die letzendliche Bestätigung, dass ich teilnehmen darf ca 3 Monate vorher frühestens.

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.

  • Hallo,


    Uwe Eichholz


    Hallo Bienenknecht
    Wir waren auf einer Schulung fürs Online Programm
    ist nicht von einer HP abhängig
    sondern wie immer von ehrenamtlichen die die Arbeit machen
    Die vereine die alles beim alten lassen "dürfen" dafür eine Gebühr zahlen


    Gruß Uwe


    Auch unsere Vereinskassierer waren auf dieser Schulung.


    Mit meiner Aussage wollte ich nicht erklären, das der IV eine Homepage benötigt um dieses "Neue" Online-Mitglieder-Verwaltung-Verfahren durchzuführen.
    Sondern das man an der Existens einer Vereins Homepage erkennen kann, ob sich der Verein überhaupt mit modernen Medien auseinandersetzt.
    Alle Vereine in meinem KIV nehmen an diesem Onlineverfahren teil. Mein Nachbar KIV tut dies nach meiner Kentniss zu einer großen Mehrheit nicht.


    Wenn die Struktur eines IV keine Onlinepräsenz zuläst,
    dann ist auch nicht damit zu rechnen das der IV die Struktur
    (und den Willen) dazu hat eine Online Mitgliederverwaltung
    zu betreuen.


    Wir haben hier in der Region IV´s dennen man beim "schwinden" zusehen kann,
    während ander zweistellige Zuwachszahlen haben.
    Erstes sind die IV´s welche keine Homepage haben, sich nicht an Faulbrut Monitoring beteiligen u.s.w.
    Zweite bieten neben einer Onlinepräsenz und "Verfügbarkeit", aber auch Grundlehrgänge oder Betreuer u.a an ....


    Aber ich schweife ab ....





    @ Bienenknecht
    Ja ich muss da mal anrufen, geht wohl nur Dienstag oder Donnerstag.
    Ich hab mich schon Ende August im Verein angemeldet. So langsam könnte ja mal was vom LHI kommen.


    Das neue Konzept hat ein für und wider finde ich persönlich.
    Für berufstätige Leute hat es einen Vorteil, aber kann man in 3,5 Stunden noch viel lernen. Ich bin es mal gespannt.


    @Preisi
    Du mußt Unterscheiden:


    LLH (Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen, Bieneninstitut Kirchhain)
    telefonisch erreichbar Mo-Fr


    und den
    LHI (Landesverband Hessischer Imker, auch (noch) in den Räumen des BI Kirchhain)
    persönlich erreichbar Mo und Do 8:00-12:00 Uhr


    Die Schulungen unterscheiden sich nach meinem Wissen zeitmäßig und qualitätsmäßig Teils enorm.


    Für mich persönlich sind die derzeitgen Halbtagsschulungen des BI in dies vorgestellten Art,
    ein Zumutung für ganztägig ordentlich Berufstätige.


    GdBK

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Bienenknecht


    Ich kenne die Unterschiede zwischen LLH und LHI.
    Manchmal schon verwirrend.


    Gestern hab ich dann auch Post bekommen das ich den Grundkurs und auch den Honiglehrgang besuchen darf. Selbst die Anmeldung meiner Frau ist durchgegangen.


    Bei den haltägigen Kursen bin ich auch etwas skeptisch ob da gerade Nachmittags noch was rüber kommt.
    Also abwarten.