Großbäckerei in der Nähe...

  • Naja, ich denke auch über mögliche Standorte für ca. 3 Völker nach....
     
    Habe da einen im Blick, in einem Gewerbegebiet, dort wo ich arbeite. Etliche Hektar Wiese, extensiv bewirtschaftet (Schafe, einmal im Jahr gemulcht), Buchenwald gleich dahinter, Kleingärten, ca. 1000 m entfernt, Raps, Klee..., ne Art Heidelandschaft in anderer Richtung, auch 1000 m (schon tschechisches Staatsgebiet:lol:)
     
    IDEAL! würde ich denken.... Wenn nicht im Gewerbegebiet eine Großbäckerei wäre, etwa 400 m entfernt, in einer Hauptwindrichtung.
     
    Der Vannilleduft in unserer Werkstatt ist manchmal betörend!
     
    Werden Bienen dadurch verunsichert, abgehalten davon, andere Tracht zu suchen? Wie wehren sich solche Betriebe gegen Bienen- bzw. Wespenattacken? Ich hoffe, nicht duch die Chemische Keule...
     
    Die Frage werden immer mehr....
    Erzgebirgler

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)

  • Hallo Erzgebirgler,
     
    da hatten wir schon mal was. Gib mal in die Suche ein:
     
    "BIENENRÄTSEL oder : Weg waren sie"
     
    Mußt leider selber eingeben, das mit dem Verlinken kriege ich nicht auf die Kette.
     
    Gruß, Heike

    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung, daß etwas anderes wichtiger ist als die Angst.
    (Ambrose Redmoon)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Sonnenblume44 () aus folgendem Grund: Ergänzung