Beute wechseln

  • Hallo zusammen
    Als ich mit imkern begonnen hatte, imkerte ich mit dem Schweizerkasten (Dieses Mass ist in der Schweiz immer noch sehr verbreitet).Nun will ich auf Magazine wechseln.


    Wie mach ich das am besten gibt es eine Möglichkeit bevor die Bienen zu brüten beginnen, sie in einen anderen Kasten abzufegen? Oder wie soll ich das machen???:confused:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von honig () aus folgendem Grund: fettschrift aus

  • Vor dem brüten gehts kaum. Du kannst das Volk abfegen in eine neue Beute, ausgestattet mit Mittelwände, bei Beginn der Rapstracht. Wenn du die Brut und die Reserven retten willst, musst du dir Magazine umbauen und die alten Waben reinhängen und dann UNTER die neuen Magazine stellen, ein Absperrgitter dazwischen. Unten darf dann kein Flugloch sein. das liegt nun in der Mitte, über dem Absperrgitter. nach spätestens 21 Tagen ist alle Brut ausgelaufen und die Reserven sind nach oben gebracht. Nun kannst du Magazinimkern

  • Hallo


    Danke für deine Antwort aber ich bin leider nich für die Königinnen Zucht ausgerüstet und käufen will ich auch keine


    Gibt es auch einen anderen Weg

  • :confused: Wieso Königinnenzucht?
    Bei Vermehrung über Kunstschwarm im Frühjahr nimmst du die Alte und fegst mindestens 500g Bienen dazu, und bei der totalen Bauerneuerung nach der Ernte nimmst du die Nachgeschaffte und alle Bienen dazu.
    Das geht ziemlich problemlos, ist nur etwas aufwendig.
    Ist hier schon öfters beschrieben.


    Aber überleg dir, was du mit den Brutwaben machen willst.
    Entweder alle mit ausreichend Bienen in "Brutscheunen" unterbringen, idealerweise mit bee-boost, dann ziehen sie nicht noch eine Neue nach, behandeln und nach 3 Wochen, wenn alle geschlüpft sind, als Verstärkung den anderen zufegen, oder alle Brutwaben samt Milben in der Gefriertruhe killen.
    Und natürlich mußt du sowohl die Kunstschwärme als auch die späten gut füttern, mit dünnem Futter.:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo Grasel


    Das passt nicht ganz zu deiner Frage, aber ich denke es ist doch wichtig.


    August Ludwig ein Pionier in der Bienenzucht schreibt:
    Ich möchte Anfängern raten: Lernt erst einmal mit Einzelvölkern imkern und versucht die Natur der Bienen kennenzulernen,ehe ihr euch von Schlagwörtern benebeln laßt!

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)