Allerheiligenkirsche

  • Hallo Leute,
    ich wollte euch mal auf eine alte Kultursorte aufmerksam machen, die viell auch für Bienen interessant ist: * [FONT=&quot]Die Allerheiligenkirsche. Bei P. semperflorens Ehrh. (Allerheiligenkirsche, immerblühender Kirschbaum, C. serotina Rth.) entwickeln sich die Blütenknospen zu Zweigen, die Blüten stehen einzeln oder gepaart in Blattwinkeln und erscheinen bei allmählicher Entwickelung des Zweigs bis in den Herbst.


    Ich hab sie erst letzten Herbst gepflanzt; es dauert also sicher noch ein paar Jahre bis zur ersten Blüte. Ich hab sie nicht als Bienenweide gekauft; als ich sie bestellt habe, da hatte ich noch keinen Bienenwunsch. Heute denke ich mir nur es könnte eine gute "Basis"-Bienenweide sein, wenn sie bis in den Herbst hinein blüht. Wenn auch die Dauerblüte sicher nicht so intensiv ist wie die Frühlingsblüte einer normalen Kirsche.


    have fun
    Bernhart



    [/FONT]