Interesanter Termin

  • http://www.imkerverband-westfalen-lippe.de/termine.htm


    Den Punkt Chlothianidin und seine Folgen sollte man auch mal durch lesen dort hält Dr. Wallner eine Vortrag.

    (Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht übersteigt, erst dann wird die Welt wissen, was Frieden heißt) Jimi Hendrix

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Ruben Neufeld ()

  • Lieber Bernhard,
    hast du mal gelesen, welche Artikel diese Pia Aumeier schreibt?
    Da sträuben sich meine Haare.
    Vielleicht hast du es ja ironisch gemeint und ich habs nicht kapiert.
    Beste Grüße,udo

    Nichts ist so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist. Victor Hugo

  • Hi Bernhard,
    da sind wir ja gerade von Hessenmühle zurück.
    Das passt,ich bin dabei.
    Ich als Bud Spencer,du als Terence Hill.
    Muß man sich da anmelden ??
    Gruß
    Helmut
    der Udo hat schon wieder nichts begriffen.

  • An Varroa..?.:roll: 
    duck und weg
    der
    Drohn:cool:


     
    Ne , Ne , steht da doch :
    an der Aumeier !

    15.02.2009, 10 Uhr: Dr. Pia Aumeier, „Zuerst stirbt die Biene, dann der Mensch!


     
    Sonst würde da doch stehen :15.02.2009, 10 Uhr: Varroa ,
    „Zuerst stirbt die Biene, dann der Mensch!
     
    Grüße aus dem lesekundigen Norden
     
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Udo schrieb:

    Zitat

    hast du mal gelesen, welche Artikel diese Pia Aumeier schreibt?
    Da sträuben sich meine Haare.


    Sicherlich kannst Du uns das etwas näher erklären. Bei welchem Artikel bzw. bei welchen Fakten sträuben sich Deine Haare?
    Evtl. weil sie anders arbeitet wie Du ?:confused:


    Beste Grüße
    Hartmut

  • Ob man zur Zurückgetretenen hingehen soll ist wirklich die Frage. Man könnte ein Brechtzitat leicht abwandeln und es passte. das Original:

    Zitat

    ...das Volk
    das Vertrauen der Regierung verscherzt habe und es nur durch verdoppelte Arbeit zurückerobern könne. Wäre es da nicht einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?

    Imkerfassung:

    Zitat

    .....Imker, welche das Vertrauen ihrer Wissenschaftler verscherzt haben und es nur durch verdoppelte Clodianidintoleranz zurückerobern können. Wäre es da nicht einfacher, die Wisswenschaftler lösten das Imkervolk auf und wählten ein anderes?


    Gruß
    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • Ich bin einfach nur neugierig, mehr nicht. Ganz unvoreingenommen.


    Helmut, das Bild von Bud Spencer und Terence Hill passt :lol: Ist gebongt, wir gehen zusammen hin. Kroko und Nilpferd.


    Viele Grüße


    Bernhard

  • Ganz unvoreingenommen.

    das ist wichtig und das fehlt mir so sehr ...

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Hallo Bienenfreunde,
    Ich glaube es wird mit dem Thema jetzt etwas vorsichtiger umgegangen.
    Gestern habe ich in Wesel eine Vortragsveranstaltung der Frau Pia Aumeier besucht.
    Der Titel war bereits ein anderer:
    "Tipps und Tricks für faule Imker."
    Uralter Schnee von Gestern.
    Vorstellung offener Gitterboden mit Schublade
    AS Liebigdispenser
    Hohenheimer Völkerführung
    Ablegerbildung, usw
    Schwacher Abklatsch von G.Liebig.
    Wer das Buch "Einfach imkern" hat, konnte nichts Neues erfahren.
    Nur ganz am Anfang ein Satz kleiner Satz zum Monitoring:
    Fehlende Sommerpflege hat einen erheblichen Teil zum Bienensterben beigetragen.
    Das wars, keine kritischen Fragen von den Anwesendenden, nichts, nur heile Welt.
    Hier ist man wirklich noch einige Jahre zurück.
    Bernhard , Duisburg ist uninteressant, wenn sie da mit auch mit verändertem Programm auftritt.
    Gruß
    Helmut