Koch - und Wasser - fester Leim

  • Hallo Alle Zusammen !
     
    wenn man Rähmchen leimt und nagelt (tackert) als auch beim zusammenleimen von Magazinen wird häufig von Wasser, bzw sogar kochfestem Leim gesprochen. Welche Leime verwendet Ihr für diese Zwecke, und wie sind Eure Erfahrungen ?

  • Es gibt manigfaltige Arten von Holzleimen und die von dir angesprochenen, koch- und wasserfesten Holzleime, werden hauptsächlich in der Industrie verwendet. Sie benötigen einen Härter und sind meist formaldehydhaltig.
     
    Da Rähmchen nicht der dauerhaften Nässe ausgesetzt sind, reicht ein wasserfester Holzleim aus dem Baumarkt. Es ist ein sog., wasserfester Weißleim. Geeignet für Verbindungen, die nicht der direkten Bewitterung ausgesetzt sind.
     
    Da Magazine nicht nur geleimt sind, sondern auch gestiftet, gezapft, genagelt oder geschraubt sind, reicht dieser Leim auch, weil ja meist zusätzlich noch eine Holzbehandlung durchgeführt wird und ein gewisser Lackauftrag erfolgt.
     
    Gruß
    Andy

  • Hallo Alle Zusammen !
     
    wenn man Rähmchen leimt und nagelt (tackert) als auch beim zusammenleimen von Magazinen wird häufig von Wasser, bzw sogar kochfestem Leim gesprochen. Welche Leime verwendet Ihr für diese Zwecke, und wie sind Eure Erfahrungen ?



    Rähmchen braucht man nicht zusätzlich leimen,der Draht hält eine Menge,es sei denn du arbeitest im Naturbau ohne Draht,damit kenne ich mich nicht aus.


    Ein sehr neutraler Leim soll Kasein-Leim sein(googeln)
    Ansonsten http://www.wlw.de/sse/sem?land=DE&sprache=de&suchbegriff=leim&s_kwcid=goog_leim&epro=neu&zanpid=1177141315750806528
    Dort ggf.gezielt nachfragen.
    MfG
    Trachtquelle

  • Hallo,
     
    Man kann leim auch selber anrühren. Aus Kalk und Quark meine ich, weis ich aber nicht mehr ganau. musst mal bissel Metager´n
     
    Gruß Thorsten

    wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, da hab ich noch genug von... Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt....

  • Hallo,
    Man kann leim auch selber anrühren. Aus Kalk und Quark meine ich, weis ich aber nicht mehr ganau. musst mal bissel Metager´n
    Gruß Thorsten


    Dat ist Kasein-Leim.(Googel hilft)
    Ein bissel-ist aber nicht vom platten Norddeuschland!:-D
    Metager`n kannte ich nicht-ich sags immer wieder,so ein Forum bildet!:wink:
    Schöne Grüße
    Trachtquelle

  • Dat ist Kasein-Leim.(Googel hilft)
    Ein bissel-ist aber nicht vom platten Norddeuschland!:-D
     
    Trachtquelle


     
     
    Moin, ober wen ick hier mid´n düstersten Platt anworden don wüard, dann kunn mi hier wohl nüms eener verstoon. ick find wen mann platt schriven daut südd datt immer beeten kaumisch ut.
    Un denn och noch de ünerschiede von een Dörp tun anern...
     
    Gruß Thorsten

    wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, da hab ich noch genug von... Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt....