Volk jetzt noch transportieren?

  • gibt es eine Mindesttemperatur für den Transport von Bienenvölkern?
     
    Ich habe ein Volk am Wohnhaus aufgestellt, wo es mir jetzt irgendwie im Weg rumsteht und würde es deshalb gerne zu meinem ca. 5 km entfernten Außenstand bringen.
    Zurzeit und vielleicht für die nächsten 4 - 5 Monate ist ja nicht gerade mit gutem Flugwetter zu rechnen. Ich glaube irgendwann gehört zu haben, dass Völker möglichst nicht verstellt werden sollten, wenn es zu kalt für einen Orientierungsflug ist oder die Bienen gar in der Wintertraube sitzen.
     
    Wie sind da eure Erfahrungen, gefährde ich womöglich ein schönes Volk mit diesjähriger Königin, wenn ich es jetzt verstelle?

  • Solange kein Frost herrscht und der Transport an einem Tag durchgeführt wird, der warm ist, ist so ein Transport möglich. Entscheidend ist, dass Bienen wieder zurück auf die Waben krabbeln können und nicht vor Kälte verklammen.
    So genau habe ich die Temperaturen noch nicht verfolgt, aber bei +10°C habe ich schon Völker verstellt.

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"

  • gibt es eine Mindesttemperatur für den Transport von Bienenvölkern?
     
    Ich habe ein Volk am Wohnhaus aufgestellt, wo es mir jetzt irgendwie im Weg rumsteht und würde es deshalb gerne zu meinem ca. 5 km entfernten Außenstand bringen.
    Zurzeit und vielleicht für die nächsten 4 - 5 Monate ist ja nicht gerade mit gutem Flugwetter zu rechnen. Ich glaube irgendwann gehört zu haben, dass Völker möglichst nicht verstellt werden sollten, wenn es zu kalt für einen Orientierungsflug ist oder die Bienen gar in der Wintertraube sitzen.
     
    Wie sind da eure Erfahrungen, gefährde ich womöglich ein schönes Volk mit diesjähriger Königin, wenn ich es jetzt verstelle?


    Hallo Wulle,
    m,E.das größere Problem ist,dass die arg gefüllten Waben beim Transport abreißen könnten.
    Die Bienen fliegen sich wieder ein,es kommen sicher noch schöne Tage.