Clothiandin nur mal ne Info

  • Ich war heute in Wittlich auf der Herbstversamlung des Imkervereins Wittlich als Gastredner Dr.L .(ok so)
    Dieser behauptete bei dem Bienensterben in B.W.seien keine ,,Völker.. zu schaden gekommen ,sondern nur die Flugbienen nach 3 Wochen wären alle Bienenvölker wieder fitt gewesen. :pes sei die Varoa gewesen ! Und Bienenfutter aus Frankreich könnte möglicherweise aus Mais hergestellt sein.
    und Bayer hat ein neues Vatoamittel das demnächst die zulassung bekommt!:Biene:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Anfänger01 ()

  • Ich war heute in Wittlich auf der Herbstversamlung des Imkervereins Wittlich als Gastredner Dr.Liebig.
    Dieser behauptete bei dem Bienensterben in B.W.seien keine ,,Völker.. zu schaden gekommen ,sondern nur die Flugbienen nach 3 Wochen wären alle Bienenvölker wieder fitt gewesen. :pes sei die Varoa gewesen ! Und Bienenfutter aus Frankreich könnte möglicherweise aus Mais hergestellt sein.
    und Bayer hat ein neues Vatoamittel das demnächst die zulassung bekommt!:Biene:


    Hättest in Donaueschingen gestern und heute sein müssen..... da wären dir die Augen übergegangen und die Ohren abgefallen, was zu Clothiandin erzählt wurde...... ich glaube, der Liebig ist z.Z. extrem auf dem Holzweg.
    Spätestens wenn das Zeug bundesweit in Größenordnungen eingesetzt wird, werden die heutigen Sonntagsredner verstummen........ und keiner solle sagen ,er hätte das nicht gewußt. Gibt genügend Informationen über die Toxizität.

    Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht. (Papst Gregor I.)

  • Ich war heute in Wittlich auf der Herbstversamlung des Imkervereins Wittlich als Gastredner Dr.Liebig.
    Dieser behauptete bei dem Bienensterben in B.W.seien keine ,,Völker.. zu schaden gekommen ,sondern nur die Flugbienen nach 3 Wochen wären alle Bienenvölker wieder fitt gewesen.


    Das ist einfach nur traurig, das ein Mensch, der sich wissenschaftlich mit Bienen beschäftigt, zu solchen Aussagen kommen kann.

    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
    (Curt Goetz, dt. Schauspieler 1888-1960)



    Herzliche Grüße

    Dieter

    Götter haben die Zeit erschaffen - von Eile haben sie nichts gesagt!

  • Nabend, liebe Leut,
    da kann ich Dir nur beipflichten Dieter.
    Nicht nur traurig, es ist, als ob sie einem den Teppich unter den Füßen wegziehen, auf dem man gestanden ist.
    So komm ich mir jedenfalls seit dem heurigen Frühjahr vor.
     
    Selbst bin ich ja nicht betroffen (so scheint es), doch wenn man die Balsamienpflanzen am Maisrand nach der Herbizidspritzung anschaut und beobachtet, wie sie sich zum Teil wehren und dann doch durchkämpfen, um schließlich im Herbst Nektar zu geben für die Bienen und glaubt,
    da wäre nichts mehr übrig von den Substanzen, der ist ein Träumer.
     
    Gutes Nächtle, liebe Waltons....

  • Ich glaub ja wirklich, dass fast jeder käuflich ist, äh, durch gewisse Umstände zu gewissen Meinungen kommt... ist es sicher, dass Herr Li (gebläuchlichel chinesischel Allelwelltsname) das sagte?


    fragt Lisa


    (Balsamie.. ist das die alte Bauerngartenpflanze oder das südostasiatische Springkraut? Deutsche Namen verwirren, auch wenn ich gegen hochgestochene Ausdrücke bin, ist manchmal der lat. Begriff eindeutiger, Balsamien (http://www.bakker.at/r_15802-0…ensamen/Balsamien-Mix.htm ) hab ich nie freilaufend gesehen...

    Die Menschen sind wunderliche Säugetiere

  • Na, dann lest doch mal den Artikel hier, den mir jemand nettes (:liebe002:) geschickt hat:http://www.palmbeachpost.com/n…/10/16/a6b_bees_1017.html


    Zitat

    What data there is troubles Hackenberg. He cites a report from Minnesota this week where tests found corn syrup fed to honeybees contained eight parts per billion of neonicotinoids.


    Mais-basierter HF-Sirup enthält also in Amiland 8 ppb Neonicotinoide....
    Wie war das nochmal mit subletalen Vergiftungen?

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • @Bumblebee-Simon: wir wissen doch, daß du ein LieBig-Fan bist - und wir wissen auch,

    Zitat

    daß es mir egal ist, woher das Geld kommt

    lt vorletzter Bienizeitung, Zitat Liebig.
    Er IST pro-Chemie - was gibt es da noch an seiner Nicht-Neutralität zu zweifeln?
    Und er ist Ameisen-Läuse-Mann, nicht Imker - nur vergißt er, was vergiftete Bienen den fleischfressenden Ameisen antun können...:roll:
    Ich kenn eine promovierte Ameisologin (über deutsche Ameisen!), die kennt zwar Wolfgang Voigt, aber von Liebig hat sie noch nie was gehört...

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen