Honig-Butter-Vanille-Plätzchen

  • Zutaten:


    250 gr Honig
    250 gr Butter
    250 gr Zucker
    2 Prisen Salz
    Mark einer Vanilleschote
    1 Ei
    600gr Mehl
    1 Tl Backpulver


    Zubereitung:


    Honig verflüssigen,handwärme
    Butter mit Zucker,Salz,Vanillemark und dem Ei schaumig rühren
    Honig dazugeben
    Mehl mit Backpulver darüber sieben und gut verkneten.
    Den Teig gut durchkühlen lassen
    Den Teig in einzelnen Portionen,auf einer bemehlten Unterlage etwa 3 mm dick ausrollen
    Plätzchen ausstechen
    etwa 12 Minuten bei mittlerer Hitze(elektro 180 Grad,Gas stufe 2)backen,bis sich die Plätzchen ganz leicht färben.


    Ich schreibe das,weil bei mir die Winterdepression bereits eingekehrt ist.
    Was soll euch das nutzen ?
    Weitergabe einer Vermarktungsidee,seit einigen Jahren erfolgreich eingesetzt.
    Dieses Rezept 4-8 mal auf ein DIN-A 4 Blatt kopieren.zurechtschneiden.
    Tüte Plätzchen a' 100 gr(2,-Euro)verpacken,Rezept daran befestigen.
    Den hier schlechtverkäuflichen,nichtcremigen Honig ebenfalls mit dem Rezept versehen,und 50 cent aufschlagen,weil intensiver.
    Kunden die Plätzchen großzügig(Kinder)probieren lassen.
    Entweder wird eine Tüte Plätzchen mit Rezept gekauft oder meist ein Glas Honig mit Rezept.(zum Nachbacken)
    Passt jetzt gut in die Vorweihnachtszeit,und hilft gegen Depressionen und dem Geldbeutel.
    Viel Erfolg und guten Appetit
    Gruß
    Helmut

  • Hallo Helmut,


    an dieser Stelle mal ein Dankeschön für Deine Rezepte.
    Das Chutney-Rezept habe ich "nachempfunden". :-D
    Allerdings mit erheblich weniger Honig.
    Du bist ja ein ganz Süßer... :oops:


    Das Chutney habe ich zu Damwildbraten gemacht.
    Sehr lecker! :liebe002:

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.