Ist das normal ???

  • Hallo zusammen,


    bräuchte mal ein paar Meinungen von fachkompetenter Seite...


    Habe heute meine Bienenvölker durchgesehen. Bei einem der Völker habe ich jede Menge Brut gefunden - zwei Zanderrähmchen waren beidseitig über die Hälfte voll. Zusätzlich treiben sich noch einige Drohnen in diesem Volk rum.


    Am 13.09.08 habe ich just in diesem Volk eine neue Königin zugesetzt, weil sie dauernd Weiselzellen gebaut haben. Die alte Königin hatte tatsächlich vorn einen verkrüppelten Fuß. Die neue Königin scheint jetzt Vollgas zu geben, stiftet im Akkord. Weiselzellen sind jedenfalls keine mehr drin, die Damen scheinen glücklich mit ihrer Chefin zu sein.


    Meine erste Vermutung war, dass ich irgendwo eine Weiselzelle übersehen habe und jetzt zwei Königinnen im Volk sind. Ich habe alles peinlich genau durchsucht, es ist keine zweite Königin drin (zumindest hab ich keine gefunden). Jetzt stelle ich mir folgende Fragen:


    Warum haben die jetzt noch soviel Brut? Fällt der Winter dieses Jahr aus?!
    Warum schmeißen die Damen die Drohnen nicht raus?


    Da ist doch irgendwas faul...


    Gruß Wolfgang

  • Nabend, Wolfgang.


    Da ist nix faul, du erlebst hier nur, dank deiner Beobachtungsgabe, den Überlebenswillen
    eines Bienenvolkes.
    Du schreibst von Drohnenbrütigkeit und Weiselzellen. Offensichtlich wollten sie sich
    eine neue Königin ziehen, dazu braucht man nun mal Drohnen.
    Die neue Königin versucht das Volk "in Ordnung zu bringen", für den Winter und das
    Frühjahr. Das spürt sie und handelt entsprechend. Sei froh.
    Die Bienen schmeißen die Drohnen anhand des Erlebten nicht raus. Sie wollen auf
    Nummer sicher gehen.Wenn du soviel Brut hast, denke an die Fütterung.
    Ansonsten sind überwinternde Drohnen ein Zeichen für ein sehr harmonisches Volk,
    ich selber habs noch nicht bewußt erlebt.


    Beste Grüße, BIENudo

    Nichts ist so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist. Victor Hugo

  • Warum haben die jetzt noch soviel Brut? Fällt der Winter dieses Jahr aus?!
    Warum schmeißen die Damen die Drohnen nicht raus?
     
    Da ist doch irgendwas faul...
     
    Gruß Wolfgang


     
     
    Hallo Wolfgang,
    die Bienen wollen Sicherheit ,und halten deshalb noch die Drohnen.
    Die neue Königin will mit möglichst vielen eigenen Bienen in den Winter gehen und strengt sich deshalb mächtig an . Also alles bestens !
     
    Mit imkerlichem
    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Vielen Dank für die Antworten. :p_flower01:
    Jetzt bin ich doch deutlich beruhigter. Es war also doch die richtige Entscheidung Mitte September eine neue Königin zuzusetzen.


    Ich glaub das war's dann für dieses Jahr. Vielleicht Ende November / Anfang Dezember nochmal 'ne Oxalsäurebehandlung, an sonsten würde ich die Damen jetzt in Ruhe lassen.


    Gruß Wolfgang

  • Sehe ich wie Wolfgang - das Wetter paßte noch und neue Mama möchte möglichst mit ihren eigenen Töchtern aus dem Winter kommen - und die Drohnen sind nur die Grundsicherung, ich hab auch noch in vielen Völkern ne Menge.
    (und ich würde doch langsam wirklich gern wissen, ob Drohnen im Winter mitheizen oder nicht. So'ne schöne muskulöse heizende heiße Männerbrust ist für die Mädels doch bestimmt so kuschelig nett wie für uns ein Kaminofen...:cool:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo Freeze,


    alles gut gemacht.
    Bei uns sind auch noch viele Drohnen in den Völkern.
    Und selbst, wenn Du jetzt 2 Königinnen im Volk hast, macht das auch nichts. Bis zum Frühjahr sind die sich einig.
    Nur eine klitzekleine Anmerkung sei erlaubt:

    Zitat

    Vielleicht Ende November / Anfang Dezember nochmal 'ne Oxalsäurebehandlung, an sonsten würde ich die Damen jetzt in Ruhe lassen.


    Streiche das "vielleicht". Tu es.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Es ist alles gesagt.Ich meine nur die Drohnen "fliegen raus" wenn die eigenen Jungbienen
    geschlüpft sind.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Drobi :

    Zitat

    Ich meine nur die Drohnen "fliegen raus" wenn die eigenen Jungbienen
    geschlüpft sind.


    Kann ich so nicht bestätigen, meine behalten für gewöhnlich alle Drohnen, die jetzt noch da sind, bis März/April und die neuen "Jungs" da sind...:wink:


    sam : "isch 'abe kein Kaminofen..." noch Fragen?:cool::Biene:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • ich schätze zur Zeit meine Völker und habe keinen einzigen Drohn gesehen...
     
    interessant ist auch, dass manches Jungvolk aus der Brut gegangen ist, manches Altvolk aber noch über 3 Waben Brut hat...
    Alle Völker erscheinen stark.
    Habe die Daten noch nicht ausgewertet, aber bisher scheint nichts nach Lehrbuch zu laufen...

  • Zitat

    ich schätze zur Zeit meine Völker


    Na toll...du hast nix besseres zu tun, als die Völker JETZT nochmal auseinanderzureißen? Ey, es ist MITTE OKTOBER.


    FING FON!!!!!!!!:roll:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Ui, gut dass ich diesen Thread noch gefunden habe denn die Drohnen sind auch meine Frage. Mein vor 17 Tagen eingeweiseltes Volk hat dicke gesunde Drohnen die geschäftig zum Sammelpunkt fliegen und wiederkehren. Die Bienen schleppen Pollen rein was das Zeug hält. Das Volk war vor der Umweiselung immer schwächlich und es war nie was los (es war eine unmarkierte Weisel unbestimmten Alters drin) und jetzt brummt der Stock richtig. Und vom Gefühl her würde ich auch sagen sie wissen genau was sie tun und sind absolut happy. Ihr würdet also raten eher jetzt nicht nach der Weisel zu suchen sondern sie in Ruhe zu lassen?
     
    Die Bienen haben übrigens noch Api Life Var drin das sie mit Begeisterung nun ihrem Volk einverleiben. Es ist nur noch ein kleines Stück übrig. Durch das Thymol sind die Milben nur so gepurzelt - ich war begeistert. Ist es schlimm dass sie es in die Waben holen?
     
    Futterzarge habe ich heute runter geholt - sie nehmen kein Futter mehr an.

  • Na toll...du hast nix besseres zu tun, als die Völker JETZT nochmal auseinanderzureißen? Ey, es ist MITTE OKTOBER.


     
     
    1. bei uns ists grad sommerlich warm und es kommt alles wieder an seinen Platz,
    2. mach ich das nur dieses Jahr um zu lernen und Erfahrugen zu sammeln,
    3. ist und bleibt das meine Sache.
     
    Dass immer und überall an anderer Leute Betriebsweise rumgenörgelt werden muss... :roll: