Optische Täuschung?!

  • Schönen guten Abend zusammen!
    Da ich seit einiger Zeit häufiger die Gelegenheit finde der Fluglochbeobachtung zu frönen ist mir mal wieder etwas aufgefallen:
    Und zwar bilde ich mir ein oder auch nicht, dass eines meiner Altvölker, das auf Wabenbau von 08/06 sitzt, einen nicht unerheblichen Anteil kleinere Bienen hat. Kann es sein, dass dessen 2 Jahre alter Wabenbau durch Nymphenhäutchen der bereits geschlüpften Bienen so kleine Zellen enthält, die eine merkliche / sichtbare Verkleinerung der geschlüpften Bienen bedingen würden?
    Bei genauerem Vergleich der einzelnen Völker ist mir andererseits aufgefallen, dass mir die Bienen mit hellbraunen Hinterleibsringen generell kleiner erscheinen als ihre Kolleginnen mit rein grau-schwarzem / -braunen Abdomen. Zudem falten diejenigen Bienen des betreffenden Volkes, die mir kleiner erscheinen, die Flügel nach der Landung auf dem Anflugbrett direkt über dem Rücken zusammen, wohingegen die "normal" großen Bienen mit leicht gespreizten Flügeln in die Beute einlaufen.


    Ist das jetzt eine optische Täuschung oder kann der ältere Wabenbau tatsächlich schon nach 2 Jahren so deutlich kleinere Bienen erklären?


    Dank und Gruß
    Patrick


    P.S.: Ich weiss, ich habe zuviel Zeit und bin manchmal vlt. etwas extrem überbesorgt :wink::roll::oops:

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!

  • Hallo Patrick,


    meines Wissens ist das so das kleinere Bienen aus stark bebrüteten Waben schlüpfen, da ist kein Platz für eine große Biene. Bei Schwärmen mit neuem Wabenbau kann man die großen Jungbienen besonders bewundern. Ich denke aber auch, das eine richtige Winterbiene größer und dicker als eine Sommerbiene ist. Mit den Flügeln das wird wohl doch nur an der Aufgabe liegen die die Bienen zu leisten haben.


    Gruß Reinhard

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Nabend Patrick,


    bei Waben aus 2006 sind schon etliche Nymphenhäutchen entstanden, was ich
    nicht beanstanden will.
    Du hast vollkommen richtig gefolgert, daß dadurch kleinere Bienen entstehen.
    Nicht schlecht, sondern ein Vorteil.
    Sie sind vitaler, das siehst du auch beim Anflug.
    Die Mittelwände geben eine größere Biene vor, die nicht der Natur entspricht.
    Durch Nachlässigkeit oder Wohlwollen siehst du nun den Unterschied.
    Gut beobachtet.
    Laß sie Naturbau machen, dann hast du weniger Arbeit und die Bienen mehr Spaß.
    Im Ernst. Beste Grüße, Udo der BIENudo

    Nichts ist so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist. Victor Hugo