Futterabnahme

  • Hallo Imkerfreunde,
    habe bei einigen Ablegern Probleme mit der Futterabnahme. Füttere Api Invert in 5 l Eimern mit Schwimmhilfe. Einige Ableger nehmen kaum noch Futter ab, obwohl ihnen noch deutlich Futter fehlt. Beuten stehen ziemlich im Schatten. Kann es mit der Außentemperatur zusammen hängen? Wie kann ich helfen?

  • Fütter von unten!
    Mach's Futter warm!
    Setze Duftstoffe - Honig - zu!
    Lege Spuren!
    Bete um wärmeres Wetter!

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • hallo,
     
    nimm nen Futtertrog der den Aufstieg über dem Brutnest hat und nen kurzen Weg zum Futter.
     
    Durch den Eimer ist der Weg zum Futter zu lang und die Bienen verklammen durch die Kälte.
     
    Zu finden unter www.magazinimker.de
     
    oder bei Lega Italien; Swienty und diversen Versandhändlern.
     
    Um diese Jahreszeit mit nem Eimer zu füttern ist wie zocken an der Börse... Geht manchmal gewaltig in die Hose.:u_idea_bulb02:
     
    Gruß René

  • Hallo Imkerfreunde,
    habe bei einigen Ablegern Probleme mit der Futterabnahme. Füttere Api Invert in 5 l Eimern mit Schwimmhilfe. Einige Ableger nehmen kaum noch Futter ab, obwohl ihnen noch deutlich Futter fehlt. Beuten stehen ziemlich im Schatten. Kann es mit der Außentemperatur zusammen hängen? Wie kann ich helfen?


    Um diese Zeit sollte die Fütterei eigentlich abgeschlossen sein!
    Was hast du seit Juli bei den Bienen gemacht?


    Die Bienen nehmen bei dem Wetter ungern Futter auf, da musste bis ende der Woche warten.