ungewöhnliches Rähmchen...

  • Hallo zusammen,


    habe jetzt einige Rähmchen gekriegt, mit denen ich nix anfangen kann.
    Innenmaß: 35 breit * 28 hoch.


    Was ist das?
    Auf Grund der 35 cm Breite könnte es ja irgendwas mit DNM sein - für 1 1/2 reichts allerdings in der Höhe nicht.

    Gruß aus Hildesheim - Holger - Buckfast in Segeberger Beute - 1 1/2 DNM - Bienen seit 2006

  • Hallo !
     
    Um Sabi(e)ne zuvor zu kommen !
    Wir haben eine Funktion "Suchen" (oben rechts), dort Rähmchenmaße eingeben und staunen.
     
    Einer der Links da zu ist dieser LINK ... und da geht es weiter zu einer recht guten Übersicht und zu netten Kommentaren zu diesem Thema !
     
    Hoffe Dir und Deinem Rähmchenmaß weitergeholfen zu haben !
     
    Gruß
    Bienen.Knecht

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • @ Bienenknecht


    ..wollte doch nicht wissen, ob es hier eine Suchfunktion gibt..die gibt es, das weiß ich.


    Wollte doch aber wissen, was das für ein Rähmchen ist.
    Wenn´s einer gewußt hätte, hätte er mir das ja flux schreiben können...


    Gebe als Angabe noch mal dazu:
    Rähmchen (außen)maße: 37 breit * 30 hoch


    Das steht nämlich nicht mal hier: http://www.saarcarnica.com/Beuten_und_Raehmchen.htm


    ...und da steht schon reichlich....

    Gruß aus Hildesheim - Holger - Buckfast in Segeberger Beute - 1 1/2 DNM - Bienen seit 2006

  • [quote=fowi;167306 Gebe als Angabe noch mal dazu:
    Rähmchen (außen)maße: 37 breit * 30 hoch [/quote]
     
    Moin, Moin aus Hamburg
    historisch gesehen gab es diverse regionale / persönliche Entwürfe. Nur die wenigsten wurden standartisiert.Deines scheint eine Mischung aus Deutsch Normal und Dadant zu sein.
    Interessant scheint mir das Alter und die Herkunft.Irgendwo muß es dazu ja mal eine Beute gegeben haben.Gib mal ein wenig Hintergrundwissen preis.
     
    Mit nächtlichen Grüßen
     
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • @ daniel


    ....da ich das Rähmchen ja hier in HI gekriegt habe, würde ich sagen, dass die Beute dazu auch hier in der Gegend stehen muß....


    Hätte jetzt geraten, da hat irgendwer versucht, sich mit seinem DNM Maß einen großen Brutraum zu basteln....


    Ganz neu sehen die auch nicht mehr auch aus...sind teilweise auch restauriert, wie es scheint.


    Mal sehen, ob man hier sonst noch was rauskriegen kann...

    Gruß aus Hildesheim - Holger - Buckfast in Segeberger Beute - 1 1/2 DNM - Bienen seit 2006

  • Hallo Holger,


    DNM 1 1/2 hat das Maß 370 mal 311, da scheinst du wirklich was selbstgebastetes bekommen zu haben.


    Gruß Reinhard

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)