Honig-Quitten-Likör

  • Hallo Genießer,
    Es ist Quittenerntezeit.
    Hier das Rezept einer Genußrakete :
    Ein 5 liter Glas
    auffüllen mit geschnippselten Quitten
    1 kg Blütenhonig dazugeben
    auffüllen mit ca 3 litern Korn(oder Wodka)
    Hell und warm aufstellen.
    2 Monate geduldig warten.(1.Advent)
    Dann durchsieben.
    Probieren
    Augenverdrehen,feuchte Hose kriegen,weiterprobieren.
    Nur in ganz kleinen Mengen an richtige Schmecklecker ausgeben.
    Das fetzt.
    Gruß
    Helmut

  • Ganz anderser!


    Quitten raspeln.
    Ohne Kerne.
    In Steinguttöpfe füllen bis 5cm unter den Rand.
    Zimtstangen drauf.
    Mit Korn ganz aufgießen.
    Luftdicht abdecken.
    Kühl stellen.
    Stehen lassen.
    Noch Bißchen stehen lassen.
    Weihnachten feiern.
    Silvester feiern.
    Stehn lassen.
    Auspressen.
    Jeden Tropfen gewinnen.
    Pressen wie Sau.
    Mit warmen Honig (Robinie) ca 500g auf 2l abschmecken
    Zurück in die Steinguttöpfe.
    Stehen lassen.
    2 Monate min.
    Abziehen.
    Etikettieren.
    Verkaufen.
    Quitten ernten.
    ...

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Hallo !
     
    .... Äpfel hats bei uns in Hessen ja ... aber Quitten.
     
    Honig-Quitten-Likör ..... Schade ... hätte ich gerne mal probiert !
     
    Beide Rezepte ! ;-)
     
    Fehlts also nur an Quitten !
     
    Gruß
    B.K. A.l.e.x.
     
    PS: Lieber Apfel- oder Birnenquitten ?


    Nachtrag:
    ... erst mal Helmuts Rezept denn Blütenhonig hats aber Robinie ...

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Bienenknecht () aus folgendem Grund: Nachtrag !

  • .... Äpfel hats bei uns in Hessen ja ... aber Quitten....

    Nä nä nä nä nä ! :p


    Wende willst kriechsde von mir einen wurzelechten Quittensenker in halbmannshoch. Gibt nach Jahren einen Großstrauch von etwa 5m Duchmesser und 4m Höhe mit einer Ernte von etwa 100kg - wenn voll bestäubt. Äste kannste dann selber runterbiegen und eingraben und so weitersenkern. Mußte nur rechtzeitig sagen und zum Treffen kommen.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Ich will !!! Erster!!!

    Wie könnte ich dem, der meine Füße salbte, etwas abschlagen? :daumen:

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Hallo,
     
    ich hätte da einen Vorschlag für das nächste Teffen.
     
    Zusätzlich zur Honigprämierung wird ein Likörpreis vergeben: "Die leere Flasche", oder so. Stelle mich als Jury zur Verfügung, und werde auch für den Preis sorgen. :lol:
     
    viele Grüsse
    Gerhard

    Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind sich so sicher und die Klugen zweifeln so sehr.

  • Hallo !
     
    1. Ja, ich möchte den Quittenreiser haben !
     
    2. Ja, ich möchte nach Großenlüder zum Imkerforumtreffen 2009 kommen !
     
    Wenn ... wenn da nicht die wären die mein Sozialversicherungspflichtiges Einkommen zahlen.
    Mußte in diesem Jahr schon ein Forumstreffen absagen, da man mir 3 Tage vorher mitteilte das ich den weggetauschten Bereitschaftsdienst an diesem WE doch machen muß, weil der Ersatzmitarbeiter nicht zur Verfügung steht.
     
    Sobald ich halbwegs Klarheit für 6.-8. Feb. habe melde ich mich an.
    Ist dann kein Zimmer mehr frei ... ich habe nicht mal 90km bis da hin ... kann ich also auch fahren ....
     
    Gruß
    B.K. A.l.e.x.
     
    PS:
    Danke Helmut für das Rezept
    Danke Henry für das Rezept und das Angebot

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • ...da man mir 3 Tage vorher mitteilte das ich den weggetauschten Bereitschaftsdienst an diesem WE doch machen muß...


    Ähhm... Alex,


    hast Du nicht ein schweres Rückenleiden ... oder so... :cool:
    Sowas kommt ja über Nacht... :wink: :lol:

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • ... ich habe nicht mal 90km bis da hin ... kann ich also auch fahren ....

    Vergiß es! Denkst Du der Likör und das Honigbier sind bleifrei :confused: Unter Alk wird nicht gefahren, weil das Gefahren birgt und Dich dann auch die Feuerwehr und wer will das schon. Du wirst also kommen und dort schlafen oder Du wirst leer ausgehen. Voll fahren wirst Du jedenfalls nicht. Oh Käj :daumen:

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Hallo Henry !!!
     
    Ruhig ... ganz ruhig mein Brauner ...
     

    Vergiß es! Denkst Du der Likör und das Honigbier sind bleifrei :confused: Unter Alk wird nicht gefahren, weil das Gefahren birgt und Dich dann auch die Feuerwehr und wer will das schon. Du wirst also kommen und dort schlafen oder Du wirst leer ausgehen. Voll fahren wirst Du jedenfalls nicht. Oh Käj :daumen:


     
    Wenn ich fahre trinke ich auch nicht ... schon gar keine 90km ... habe ich hier auch nirgends "so" geschrieben - aber wenn ich mich richtig erinnere gibt es extra ein Arangement für "Tagesgäste" ... und das ist ja auch nur mein "Plan B".
     
    Mein Wille (Plan A) ist: das nächstjährige imkerforum Treffen zu besuchen und dort von Freitag bis Sonntag zu verbringen - inklusive Übernachtung !
    Ich habe nur absolut keine Lust noch einmal ein Wochenende zu bezahlen und nichts davon zu haben !
     
    Darf ich da eigentlich meine LAG (die ja eigentlich der (die) Imker/in bei uns ist) mitbringen ? Auch ohne eigene Anmeldung im IF ?
     
    Und dann werde ich im Rahmen meiner Möglichkeiten alles probieren was mit Imkerprodukten möglich ist.


    Nachtrag 3:
    Bis müßtest Du das mit dem Ablegerreiser den Wissen ?
     
    ----------------------------------------------------------------
     
    Hallo Radix !
     

    Zitat


    Ähhm... Alex,


    hast Du nicht ein schweres Rückenleiden ... oder so... :cool:
    Sowas kommt ja über Nacht... :wink: :lol: 


     
    Soetwas mache ich garnicht gerne !
    Bin ich einfach nicht der Typ für !
    Rückenleiden sowieso nicht: mein Vater hat Morbus Bechterew
     
    Danke für den Tip ... aber dann hätte ich auch keinen richtigen Spaß daran.


    Nachtrag 2:
    PS: ... sind 12 von ca. 40 BB aufgegangen ... teilweise schon vereinzelt



    Gruß
    Bienen.Knecht



    Nachtrag 1:


    Schei*e jetzt bin ich aber ganz schön OT geworden !


    Entschuldige bitte Helmut ! Schon wegen dem Rezept - Oder kann das einer passend verschieben ?

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Bienenknecht () aus folgendem Grund: Nachtrag 1 + Nachtrag 2 + Nachtrag 3 !


  • Moin Henry,
    warum ohne Kerne?
    Wenn ich Quitten maschinell presse (Lohnmost), werden diese zunächst geraspelt, bevor sie im Presstuch eingeschlagen werden. Die Reibe, durch die die Quitten getrieben werden ist deutlich gröber (Lochdurchmesser knapp 2cm) als eine übliche Küchenreibe. Das Quittenmuss saftet ausreichend, um bereits ohne zu Pressen Saft abzugeben. Demzufolge dürften die geriebenen Quitten gar keinen Schnaps mehr aufnehmen können. Oder sind deine Quittenschnitzel nicht so saftig?
    Gruesse
    seb

  • Hallo Radix! Soetwas mache ich garnicht gerne! PS: ... sind 12 von ca. 40 BB aufgegangen ...


    Hallo Alexander,


    ich hoffe, Du hast die Smileys bei meinem "unterstützendem Vorschlag" nicht übersehen... :lol:


    Laß die anderen Bienenbaumsamen weiter in Ruhe keimen.
    Die kommen manchmal sehr spät noch nach.
    Aber 12 sind ja schon was... :daumen:


    Dann bis Fulda oder so...

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.