Plötzliche Räubereiversuche?!

  • Hallo zusammen!
    War heute bei den Bienen und habe während meiner Fluglochbeobachtung festgestellt, dass besonders an meinem stärksten Volk, jedoch auch bei den anderen Völkern, neben die Beuten suchend umschwirrenden Bienen auch immer wieder offensichtlich unerwünschte Bienen versuchten in die Beuten einzudringen.
    Da ich die Fluglöcher auf ca. 5-10 cm (von den Bienen auf diese Größe verbreitert durch konsequentes Schaumstoffnagen) verengt habe seit Juli scheinen die Völker die Räuber in die Flucht schlagen zu können, zumindest sind immer nur sehr vereinzelt Bienen da die versuchen reinzukommen. Habe bei besagtem stärksten Volk das Flugloch dann heute doch wieder auf die Standard-Größe von 5 cm gebracht, da ich kein Risiko eingehen wollte.
    Was mich aber neben der Sorge um meine Völker am meisten treibt ist die Frage, wieso kommen heute plötzlich irgendwelche Bienen auf die Idee, an meinen Beuten zu suchen ob`s Futter gibt? Und wie groß ist die Gefahr, dass jetzt noch eine Räuberei ausbricht?


    Dank und Gruß
    Patrick

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!

  • Hallo, Patrick,
    Trachtende - jetzt suchen sie da, wo es nach Futter riecht.
    Oder, falls du noch fütterst, auch dann wird heftigst an anderen Beuten gesucht.
    Und die Gefahr ist sehr groß, solange noch Flugwetter ist, leider.
    Trachtlose Zeit und Flugwetter = IMMER Räuberei.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Ich hatte vorige Tage auch ein ähnliches Problem:


    Die Stülpdeckel auf den DN-Zargen sind innen mir Styrodur beklebt, gegen Feuchtepilz auf dem Holz.
    Das funktioniert auch. Aaaaber...


    Da die Deckel etwas größer sind als die Zargen, sind die Damen hinten an der Beute außen hoch, haben sich zwischen Deckelrand und Beutenwand gequetscht und das Styro weggenagt!
    Das gab dann einen neuen Zugang in Nachbars Beute.:evil:
    Fiel mir auf, weil da ein reger Flugverkehr herrschte.


    Habe dann innen auf`s Styro einen Alu-Rand geklebt.
    Jetzt sind se alle beim Zahnarzt... :lol:

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.