Literaturtip gesucht

  • Hallo zusammen,
     
    ich würde mir gerne ein gutes Buch über Honig zulegen.
     
    Informationen wünsche ich mir zu folgenden Themen:
     
    ~ "Honigkunde allgemein"
    ~ verschiedene Arten der Honiggewinnung
    ~ Honigkristallisation der verschiedenen Trachtpflanzen (nicht nur die üblichen)
    ~ evtl. auch Hinweise zur medizinischen Verwendung von Honig
     
    Gibt es das in EINEM Buch, oder suche ich die eierlegende Wollmilchsau?
     
    Freue mich auf Eure Tips!
     
    Gruß, Heike

    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung, daß etwas anderes wichtiger ist als die Angst.
    (Ambrose Redmoon)

  • Guten Abend Heike,
    Es ist die eierlegende Wollmilchsau,die du da suchst.
    Die Kombination :Das Trachtpflanzenbuch von Maurizio/Schaper
    und :Das große Honigbuch von Horn/Lüllmann
    und :Sanft heilen mit Bienenprodukten von Stangaciu
    müssen es schon sein.
    Wenn überhaupt noch erhältlich,kommt ne Stange Geld zusammen.
    Solltest du Interesse am Niederrheinforumstreffen in meinem Bienenobstgarten haben,
    könnte ich dir diese Lektüre für lange Winterabende LEIHWEISE mitgeben.
    Dann könntest du daraus, im Winter ,für dich und Andere,die eierlegende Wollmilchsau zusammensetzen.
    Gruß
    Helmut

  • Hallo Heikeblömscher,
    ja,das haben wir in Bonn angedacht,als wir da mit Einheimischen zusammentrafen.
    Es ist schön,so wie in Fulda,oder so wie Marcus Drohn in Stuttgart,wenn Forumsmitglieder sich persönlich kennenlernen.
    Nimmt mächtig Druck aus dem Kessel.
    Ich habe jede Menge junge Pflaumenbäume( alte Hauszwetschge.)Himbeer und Brombeerableger schwarze und rote Johannisbeere,und Weinstöcke zu verschenken.,
    Das sollte etwa Mitte Oktober bis Mitte November über die Bühne gehen.
    Wenn die Blätter fallen,und die Pflaumenbäume verpflanzt werden können.
    Um rustikales Essen und Trinken kümmere ich mich.
    Die nicht mehr besetzten Warre' wollen wir wissentschaftlich auseinandernehmen.
    Wir würden uns freuen .wenn du/ihr auch kommt .
    Wir müssen das ganz kurzfristig über PM regeln,wenn in dem Zeitfenster eine Schönwetterperiode angezeigt wird.
    Wenn hier in der Ecke noch jemand interessiert ist,bitte melden.
    Bis jetzt sind wir 9 Unerschrockene.
    Bis dann
    Gruß
    Helmut

  • Hallo ihr Unerschrockenen,


    leider ist es bei den jetzigen Spritpreisen etwas zu weit für einen ad-hoc-Besuch am Niederrhein. :-(
    Aber vielleicht kann ich euch anderweitig helfen:
    Jane Charlton, Jane Newdick
    "Honig"
    Schönheit, Gesundheit und Genuss
    Tipss, Rezepte und Geschichten.
    Verlag Hugendubel
    ISBN: 3-88034-890-1


    Ich mag das Buch und nehme es öfter mal zur Hand, um Kunden etwas zu erläutern. Mit Fotos und Zeichnungen, sehr schön gemacht.


    Ich zitiere mal aus dem Klappentext:


    "Von der mühevollen Entstehung des Honigs, über die Aufgaben des Imkers im Jahresverlauf und verschiedene Herstellungsverfahren für Honig (...)
    Ein bebilderter Rezeptteil mit alten, teilweise unbekannten Anwendungen als Schönheits-und Heilmittel sowie als Grundstoff für schmackhafte Speisen (...)
    Abgerundet wird dieses Buch, das das Thema Honig aus geschichtlicher, biologischer und kulinarischer Sicht beschreibt, durch Anekdoten und Zitate aus der Literatur, historischen Gemälden und aktuellen Fotografien."

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Hallo zusammen,
     
    Weihnachten steht vor der Tür, das nächste Buch ist fällig...
     
    Ein Honigbuch hab ich nun, jetzt suche ich etwas über die anderen "Produkte aus dem Bienenstock".
     
    Herstellung von Propolis, Met, Bärenfang; Wachsverarbeitung und was es sonst noch gibt. Am liebsten natürlich in einem Buch zusammengefaßt. Ist das auch wieder eine eierlegende Wollmilchsau, oder gibt es sowas?
     
    Freue mich auf Tips!
     
    Gruß, Heike

    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung, daß etwas anderes wichtiger ist als die Angst.
    (Ambrose Redmoon)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Sonnenblume44 () aus folgendem Grund: Übersichtlichkeit