Italien verhängt Pestizid-Verbot

  • Kam soeben als Pressemeldung von CBG:


    Italien verhängt Pestizid-Verbot


    Donnerstag, 18. September 2008




    Anwendungsverbot für Beizmitel Thiamethoxan, Clothianidin, Imidacloprid und Fipronil


    Die italienische Regierung hat gestern ein Anwendungsverbot für die Saatgutbehandlungsmittel Thiamethoxan, Clothianidin, Imidacloprid und Fipronil verhängt. Betroffen sind die Kulturen Mais, Raps und Sonnenblumen. Italienische Imker machen die Pestizide für die Bienensterben im Frühjahr verantwortlich, in verendeten Bienen war u.a. der Wirkstoff Clothianidin nachgewiesen worden.


    Die italienischen Imkerverbände fordern seit langem ein Verbot der Agrogifte. Italien ist nach Deutschland und Slowenien das dritte Land, das ein Verbot von Pestiziden aus der Wirkstoffklasse der Neonicotinoide verhängt. In Frankreich wurde Clothianidin gar nicht erst zugelassen; die Zulassung von Imidacloprid war bereits 1999 auf Sonnenblumen und 2003 auf Mais entzogen worden. In Deutschland ist unterdessen die Zulassung auf Raps wieder erteilt worden.


    HINWEIS: das ZDF plant morgen abend einen Beitrag zum Thema im heute journal


    Die Meldung des italienischen Gesundheitsministeriums findet sich unter: http://www.ministerosalute.it (rechts oben anklicken: “Tutela patrimonio apistico: sospensione cautelativa dei prodotti fitosanitari utilizzati nel trattamento di concia delle sementi”)


    Dann den Text bei Google in die Übersetzungsmaschine reinkopieren.


    Viele Grüße,


    Bernhard

  • Sehr gut.


    Dann sollten es jetzt auch in Deutschland so kommen.


    Einen abgeordneten vielleicht von den Grünen anschreiben das ehr so was einleitet oder wie geht das?in den Bundestag bringt?

    Micha aus Leipzig, Fliegen lassen ist wie anschaffen lassen!!! :-)

  • Hi,Bernhard
    das ist ja mal ne gute Nachricht.
    Möglicherweise kippt jetzt in der EU-Kommission auch die Pro-Mehrheit,
    und dann gilt es europaweit.
    Jetzt heißt es dranbleiben.
    FRIDOLIN BRANDT for president(aber nur beim DIB)
    Gruß
    Helmut

  • Hallo,


    das ist eine gute Nachricht, sofern die Nachrichtenlage belastbar ist ;-)
    Eine neue Aufgabe (for president....) von F. B. wünsche ich mir nicht.


    Viele Grüße
    Stefan

  • Hi Helmut,


    das sehe ich deutlich anders. Wir sollten unsere Diskussion bezüglich F. B. besser mittels PM (persönlicher mail Nachrichten) führen. Damit das Thema beim Thema bleibt.


    Viele Grüße
    Stefan


    Hi Stefan,
    aber solch komische Vögel bringen uns weiter
    Gruß
    Helmut

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von gast50 () aus folgendem Grund: Überarbeitung / Ergänzung

  • Hallo an Alle,


    @ Stefan, per PM zu einer Personendiskussion einzuladen halte ich für einen Affront.


    Ich habe Fridolin per Mail um Mithilfe bei der Formulierung eines Initiativantrages für das rheinland-pfälzische Landeswahlprogramm gebeten. Den Initiativantrag zu stellen, wurde gestern abend vom Kreisvorstand beschlossen. Darin soll enthalten sein: die Förderung der bäuerlichen Kleinbetriebe, der Schutz der Biodiversität vor Agrargiften und Chemie und die Förderung und der Schutz der Imkereien. Abgabetermin ist Montagabend.


    Falls etwas wichtiges vergessen wurde, bitte ich Euch alle als Betroffene um Ergänzung damit es in den Antrag einfließen kann.


    Übrigens, ich kenne niemanden der erfahrener ist als Fridolin, egal wie unorthodox er manchmal für die Bienen kämpft. Er machts aus innerer Überzeugung.



    Grüße,


    Annerose

  • ...Ob aus Überzeugung oder nicht, ich möchte mit dieser Person nie mehr zu tun haben oder in irgend einer Art und Weise in Verbindung treten.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-