Ameisensäurebehandlung mit Liebig Dispenser

  • Hallo Ich möchte meine Völker mit Liebig Dispenser
    und Ameisensäure behandeln! Ich habe nur die Beschreibung für 85% AS möchte aber mit 60% Ameisensäure behandeln!
    Hat jemand hier Erfahrungen?

  • Hallo Jochen,


    der Erfinder denkt sich meistens was dabei, wenn er eine Empfehlung zur Verwendung seines Produkts ausspricht :wink:. In diesem Falle: Die Verdunstung von 85%er AS ist völlig anders als bei 60%er AS. Deshalb bei der Verwendung vom LV nur 85%ige verwenden.


    "Du kannst deinen Ottomotor auch nicht mit Diesel betreiben, auch wenn Diesel (noch) günstiger ist..."

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • Wie jetzt, von Diesel oder AS? Nein, Schurz beseite, du meinst vom LV? Ja, so wie es Hr. Dr. Liebig beschreibt, mit 85%er AS, je nach Jahreszeit mit der richtigen Menge geladen und die richtige Zeit überm Volke belassen. Details stehen im Beipackzettel - glaub' ich zumindest. Vielleicht weiss auch Bumblebee was dazu.

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • Hallo,
    gehört zwar nicht ganz hier in diesen Thread aber trotzdem:
    Habe vom 1.9. bis zum 11.9 die zweite AS Behandlung mit dem TV 85% gemacht so wie von Liebig beschrieben, gut funktioniert, wann müßte dann der Varroa-Milbenabfall aufhören? Hab das nicht ganz überrissen und hier im Forum auch nichts gefunden...
    DANKE

  • Hallo,
    gehört zwar nicht ganz hier in diesen Thread aber trotzdem:
    Habe vom 1.9. bis zum 11.9 die zweite AS Behandlung mit dem TV 85% gemacht so wie von Liebig beschrieben, gut funktioniert, wann müßte dann der Varroa-Milbenabfall aufhören? Hab das nicht ganz überrissen und hier im Forum auch nichts gefunden...
    DANKE


    Hallo,
    12 Tage nach Behandlung.


    Gruesse
    seb

  • Ich hätte auch noch eine Frage dazu. Meine Ableger haben vor drei Tagen die zweite Ladung Futter bekommen (insgesamt waren es jetzt 18kg). Bin ich zu spät dran wenn ich erst Ende nächster Woche die AS Behandlung mit dem Liebig-Dispenser mache? Ich hatte als "Regel" immer nur im Kopf "...nach der Auffütterung".
    Gruß
    Roman

  • Hi Roman,


    hängt vom Wetter ab. Ich habe auch vor 3 Tagen erst mit LD lang begonnen. Wenns nochmal schön warm wird und die Verdunstungsrate stimmt, ist eigentlich alles o.k.. Allerdings wäre früher natürlich schon besser gewesen, um die Winterbienenbrut vor den Milben optimal zu schützen. Bei mir liegt die Verdunstung momentan so bei 15 ml/Tag. Könnte besser sein. Die unzweckmäßigste Alternative ist allerdings auf die Behandlung zu verzichten.

  • Mein Problem ist, dass ich ab Dienstag für eine Woche nicht zuhause bin. Daher würde ich gerne noch eine Woche warten, damit ich täglich die Verdunstungsmenge kontrollieren kann. Oder würdet ihr den Verdunster morgen reinsetzen, Di kontrollieren und dann eine Woche alleine stehen lassen? Eher nicht denke ich :roll:
    Roman