Wo bekommt man Apisarthron?

  • Hallo!
    Ich habe eine verschlissene Halswirbelsäule und bekomme dadurch manchmal heftige Migräne Attacken.
    Vor ein paar Tagen stand ich mit Migräne im Garten und beobachtete wie eine Wildbiene versuchte in eine meiner Beuten zu gelangen. Sie wurde natürlich von meinen Bienen angewehrt und wandte sich dann wütend zu mir und stach mich in den Hals. das tat wohl sauweh aber plötzlich waren meine Kopfschmerzen weg.
     
    Nachdem ich mich nun über Bienengift schlau gemacht habe habe ich die Salbe Apisarthron gefunden. Denn ich bevorzuge doch mich einzureiben bevor ich mich jedes Mal stechen lasse ;) Nur scheint es diese Salbe nirgendwo zu geben. Hat jemand einen Tipp?

  • Moin,
     
    im Apothekencomputer gibts die nicht mehr. Bienengiftsalben sind vor ein paar Jahren nach und nach vom Markt genommen worden.
     
    Gruß, Andreas

  • Die verschlissene Halswirbelsäule hat mit Migräne nichts zu tun, sind 2 verschiedene Erkrankungen. Das hier sind Muskelverspannungen.
    Wie wär es denn mit Capsaicin-haltigen Salben (Chili-Wirkstoff)
    Brennt genauso und die Hautüberwärmung führt über eine Mehrduchblutung zu einer Muskelentspannung.
    Wer die "Chemie" nicht scheut: Nikotinsäure als Salbenwirkstoff, geht auch und ist billiger.