• Knapp 1/4 der Völker sind heute, 10.09.08 gänzlich BRUTFREI. Futter und Pollenvorräte sehr gut. Da ich eine so frühe gänzliche Brutpause erfahrungsgemäß noch nicht kenne, stellt sich mir die Frage, ob diese Völker vor der Wintersonnenwende nochmal anfangen zu brüten, oder ob sie bis Januar pausieren.


    Gruesse
    seb

  • Hallo Seb,


    keine Panik deswegen:daumen:. Das hatte ich schon oft. Eigentlich immer mit älteren Weiseln. Machen die Völker einen robusten(starken!), ruhigen Eindruck und vormittags wird noch etwas Pollen eingetragen, dann ist, wenn die Einfütterung wenigstens kurz vorm Ende steht, Alles in Ordnung. Jetzt ne' Varroabehandlung, und die Völker brauchen keine Winterbehandlung. Nur mit Ameisensäure solltest Du vorsichtig sein! Ohne Brut könnte die Königin Stress bekommen!


    Herzliche Grüße, Torsten

  • Ein Nachtrag!


    Haben die Völker ihr "Maß" an Winterbienen erzeugt und stimmt sonst auch Alles mit den Vorräten ( Futter, Pollen), dann gehen sie mitunter schon im August außer Brut. Zeitige Erzeugung von Winterbienen bringt Masse, die, wenn sie nicht mehr arbeiten muss, im Frühjahr einen famosen Start hinlegt.


    Guten Nacht!

  • :eek: Das ist mir aber auch neu, aber sowas von....
    Königinnen drin oder mitten in Umweiselung?


    Königinnen hab ich gesehen und ja, es sind die fleischigen Vollvölker. Ableger und Umweiseler haben meist noch reichliche Brutflächen.


    AS Schockbehandlung ist gestern bei allen durch. Die Königinnen scheinen es überlebt zu haben.


    Gruesse
    seb

  • Hallo Sam,


    ganz einfach erklärt, sind die Bienen im Stress(AS) sich ihrer Königin nicht mehr so sicher. Sie könnten ihre Weisel einknäulen(zum Schutz?!) und/ oder abstechen. Ohne (eigene)Brut ist immer die Weisel quasi auf der "Abschussliste"! Ich habe (leider!) noch keine andere Varroabekämpfung als AS angewendet und damit fehlt mir jede andere Erfahrung! In dem speziellen Fall(ohne Brut)würde ich unbedingt das "Aufbrausen" der Bienen bei Behandlungsbeginn(mit AS!) vermeiden wollen. Aber vermutlich geht es ohne AS hierbei bestimmt leichter! Milchsäure etc. ??? Keine wirkliche Ahnung!:roll:


    Herzliche Grüße, Torsten