Wasserholer oder Räuberei ???

  • Hallo Imkers,
     
    bis gestern habe ich immer in kleinen Portionen eingefüttert, so 300-1000g Zucker 1:1, gestern habe ich einen größere Portion 3000g 1:3 gegeben. Wirklich spät gegen 20:30 Uhr.
    Heute ist megamäßiger Flugbetrieb. :Biene::Biene::Biene:
    Das Wetter ist allerdings auch gut, aber so unterscheidet es sich nicht von den letzten Tagen.
     
    Muß ich mir Sorgen machen:confused:
     
    Gruß Lulu

  • Hallo,
    fliegen die Bienen zielstrebig das Flugloch an, oder kommen sie mehr im Zickzack, hektisch rein und gibt es Käbbeleien am Flugloch?
     
    Wenn der Einflug ruhig und sicher vor sich geht, ist keine Räuberei soweit ich weiß.

  • Hallo Wabenklau,
     
    sie fliegen zielstrebig aber ziemlich hektisch dem Flugloch entgegen. Kämpfe giebt es keine.
    Gruß Lulu

  • Wenn die Bienen zielstrebig einfliegen würde ich erstmal davon ausgehen das alles in Ordnung ist.
     
    Ich hatte gestern bei meinen Bienen geschaut, und da war auch Hochbetrieb, ich warte dann immer etwas beim Flugloch und schaue dabei auch, ob sie Pollen mitbringen (weil das ein gutes Zeichen sein soll, das halt alles seinen geregelten Gang geht im Volk). Es dauert meist ein bisschen weil ja nicht jede Sammelbiene auch Pollen sammelt, aber nach einigen Augenblicken sehe ich Momentan immer Pollenbeladene Arbeitsbienen.
     
    Ich würde mal davon ausgehen das auch bei Deinen Bienen keine Räuberei herrscht, vielleicht ist irgendwo noch Tracht und sie sind deshalb so umtriebig :)

  • Hallo, Lulu,


    wenn deine Bienen plötzlich soviel leckeres Futter vorfinden, verhalten sie sich oft
    so, wie an einem schönen Frühlingstag.
    Durch das Futter werden sie angeregter und eifriger.
    Das momentan schöne Wetter spielt eine zusätzliche Rolle.
    Ich würde sagen, alles bestens.
    Liebe Grüße, Udo

    Nichts ist so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist. Victor Hugo

  • Hallöle,
     
    ich glaube mittlerweile auch, dass die Bienies durch das dicke Futter angeregt wurden auch mal draußen nazusehen. Es flogen viele etwas "planlos" in der Gegend rum um die tolle Pflanze zu finden. Auch in den Schneebeeren ist mächtig Betrieb.
     
    Dann kann ich wohl aufatmen:daumen:
     
    Danke und viele Grüße
    Lulu

  • Wenn während der Dämmerung an bestimmten Völkern noch deutlicher Flugbetrieb herrscht, während in den anderen Stöcken kaum etwas los ist, sollte man näher hinschauen und kritisch seine Kästen überprüfen (Mehl streuen am beraubten Volk ,um den Räuber ausfindig zumachen). Das Beutengesamtgewicht unbedingt überprüfen und mit dem des Vortages (oder in kürzeren Zeitintervallen) vergleichen.


    MFG
    Arndt