Jetzt werds amtlich!

  • Schönen Nachmittag liebe Leute,
     
    also: nach einigen Telefonaten mit dem Ministerium für Verbrauchersch. in Mü. und mit dem Hotel.
     
    Es bleibt beim 19.9.08, Beginn 11 Uhr auf dem Marktplatz in Berchtesgaden.
     
    Am Tag zuvor, am 18.9.08 werden die Minister eintreffen.
     
    Herr Dr. Otmar Bernhard, der Vorsitzende der Konf., wird eine kleine Deligation von Imkern am Donnerstag um 11 Uhr empfangen, wobei wir unsere Belange vorbringen können.
     
    Ach ja, Herr Bernhard ist der bay. Verbrauchermin.
     
    Bei der Gelegenheit werden wir auch einen etwas ausführlicheren
    Bericht, zur Lage der Imkerei Herrn Bernhard überreichen, der natürlich an Herrn Seehofer und auch an die anderen Ministern gerichtet ist.
     
    Was da drinstehen wird, erfahrt Ihr am nächsten Tag auf der Demo.
     
    Vom LRA (Demoanmeldung) weiß ich definitiv noch nichts, nur wurde mir schon mündlich zugesagt, daß dies kein Problem darstellen wird.
     
    Also arnd und Bernhard, waltet Eures Amtes und ändert doch bitte, die kleine Änderung, daß die Demo auf dem Marktplatz stattfinden wird.
     
    Bitte liebe Imkerinnen und Imker kommt!
     
    Kommt zahlreich, mitten ins Paradies, zu Füßen seiner Majestät von Herrn Watzmann, nebst Gattin und laßt die Gänsefedern wehen und die Smoker rauchen.
     
    Bitte Trommler, trommelt und vor allem auch die Imker rundum Passau und Starnberg, die auch betroffen waren, kommt und berichtet uns von Euren Völkern, die leiden müssen.
     
    Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende mit viel Sonne und guter Laune.
    Gruß Simon

  • Bitte liebe Imkerinnen und Imker kommt!
     
    Kommt zahlreich, mitten ins Paradies, zu Füßen seiner Majestät von Herrn Watzmann, nebst Gattin und laßt die Gänsefedern wehen und die Smoker rauchen.


    Dein Aufruf ist für meine Gattin und mich Pflicht, wir kommen alleine schon aus Solitaritätsgründen nach Berchtesgaden. Braunschweig und Bonn war doch zu weit entfernt, aber wenn der Watzmann ruft, soll dies unbedingt erhört werden.


    @ Arnd


    Bereits seit langem sind wir angemeldet, bitte um Kontrolle ob dies nach wie vor OK geht.


    LG Josef

  • Guten Abend Simmerl,
    sag bloß ihr geht da hin ?
    Einen Tag vor der demo ?
    Das ist ja wie beim DIB,wir verhandeln anders,diplomatisch !
    Nur kommt dabei nichts rum.
    Ich möchte dir da nicht reinquatschen,aber nehmt wenigstens ein Film,-oder Tongerät mit.
    Versprechungen wirds genug geben,aber eingehalten wird nichts !
    Das ist ein Trick,um uns zu teilen und berechenbar zu machen.
    Öffentlichkeit wird auch nicht hergestellt,denn am Demotag interessiert es schon kein Schwein mehr.
    Der Minister hat ja schon mit den Imkern gesprochen.Alles wird gut.
    Vorbei mit der Unberechenkeit der freien Imker,wenn schon im Vorfeld geteilt wird.
    Wie haben es die französischen Imker geschafft ?
    Auch Wackersdorf wurde bereits genannt.
    Bitte denk noch mal darüber nach,ob ohne Öffentlichkeit hier etwas zu erreichen ist.
    Viel Erfolg
    Gruß
    Helmut

  • Wenn bereits im Vorfeld der Demo gesprochen wird, ist dies doch durchaus Ok und absolut nichts dagegen einzuwenden Helmut. Wichtig ist doch aufzuzeigen, dass wir Imker für unsere Bienen da sind und Sorge um deren und unsere Zukunft haben.


    Erreicht der Simon bereits etwas positives vor der eigentlichen Demo, könn(t)en wir uns dort durchaus freuen. Wenn nicht, umso mehr unseren Ummut zum Ausdruck bringen.


    Ich würde nun sagen, lassen wir doch den Simon in aller Ruhe arbeiten.


    Josef

  • Schönen Nachmittag liebe Leut,
     
    zur Erklärung, mein lieber Helmut, nicht ich habe den Kontakt gesucht sondern das Ministerium hat schon vorletzte Woche angerufen und mir den Vorschlag unterbreitet, daß Herr Bernhard evtl. mit uns reden würde, falls wir dies wünschten, es müßte aber mit dem Minister noch besprochen werden.
     
    Nun hab ich nach Rücksprache per p.m. mit einigen Stimmen hier im forum
    folgendes Statement bekommen: Kontakt bzw. Gespräch annehmen aber den Termin am 19.9 belassen, da am Freitag mehr Leute Zeit hätten zu kommen. Ich war mir nämlich nicht sicher, ob wir nicht die Demo dann am Do. machen sollten.
     
    Vom Hotel hatte ich bis gestern Vorm. noch kein "feedback" und lt. Telefon, wünschte ich dies bis Mitte nächster Woche, entschied mich aber anders,die Demo auf dem Marktplatz zu machen, weil dies mir unser Vorstand der Solidargemeinschaft (selber Berchtesgadner) auch so riet,
    um mehr Aufmerksamkeit zu bekommen und auch der Kulisse wegen.
     
    Außerdem ist auch die Anfahrt nicht so weit und der steile Berg
    schreckt doch vielleicht so manchen überforderten Imker ab, da raufzufahren, war meine Überlegung.
     
    Ich seh das doch eher positiv, wenn wir mit einer kleinen Delegation unsere Belange vorbringen können und zudem einen ausführlichen Bericht zur derzeitigen Notlage in der Imkerei an die Herrn Minister abgeben können.
     
    So können sie sich vielleicht in den Pausen über uns unterhalten oder aber auch nicht. Jedenfalls wissen sie dann, was wir wollen und daß wir da sind, wenn auch Luftlinie 1km entfernt.
     
    Eine Strategie, daß sie uns teilen wollen, dazu glaube ich nicht, daß sie fähig sind. Aber eins versichere ich Dir, lieber Helmut, ich laß mich nicht von Dir zerteilen und auch nicht von den Herrn Ministern.
    Geht ja auch gar nicht!:p
    Also beruhig Dich und teile nicht die Imker auseinander.
    Jeder tut, das,was er kann für die Sache, wir müssen jetzt zusammenhalten.
     
    Wir Imker wollen warnen und müssen mehr noch mahnen.
     
    Es werden keine Bitten werden, es müssen Forderungen sein.
     
    Obs nutzt? Steter Tropfen höhlt den Stein und es folgen ja noch mehr Demos. Step by step.
     
    Und wie schon jemand sagte hier im forum, gut schlafen werden wir erst wieder, wenn die Agro-gentechnik und die Nervengifte verboten werden und die Agrarwüsten wieder Farbe bekommen.
     
    Schönen Samstag noch,
    ich muß nun Vortrag halten gehen bei einem Nachbarverein.
    Mein Thema: Varroa ohne Ende - oder doch?
    Gruß Simon

  • [quote='Simon Angerpointner','https://neu.imkerforum.de/forum/thread/?postID=166449#post166449']Ich hoffe, keine Selbstgespräche führen zu müssen./quote]



    Auf dieses Posting habe ich schon gewartet Simon, somit ist auch für uns klar, dass die Demo und vor allem wo stattfindet. Meine Navy wird uns den Weg weisen.:daumen:


    Wir kommen zwei Personen aus Österreich, Transparente, Flaggen und Imkergwandl liegen bereits griffbereit und der Wagen ist bummvoll aufgetankt.


    Liebe Grüße und ich freue mich


    Josef