Tag der offenen Tür in Celle

  • Moin , Moin aus Hamburg,
    nur mal so zur Erinnerung !
    Sonntag ist wieder Tag der offenen Tür in Celle (Bieneninstitut).
     
    Ist eigentlich immer eine schöne Veranstaltung.
     
    So, werde jetzt noch schnell ein paar Kisten Honig abfüllen.
     
    Grüße aus dem milden Hamburg
     
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Moin,
    soll ich Dich abholen? Eventuell könnte ich es schaffen frei zu bekommen!


     
    Moin ,Moin aus Hamburg ,
    :u_idea_bulb02: ich glaube das klappt nur , wenn Du nach dem Abholen auf den Beifahrersitz rutscht:wink: Ich glaube Sabine hatte eine MFV.Ich könnte mich aber irren (....ist männlich).
     
    Prost !
     
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Sehn wir uns, Daniel?
    Ich bin da nämlich.


     
    Moin , Moin aus Hamburg ,
    würde mich freuen ! Ich bin entweder beim Bienenstich oder bei den Würsten. Wenn nicht da, bestimmt bei den netten Damen aus dem Büro/Labor.:cool:
     
    Doc snyder will eventuell auch kommen. Wenn das mit Ablotte und Sabine klappt wären wir schon fünf. Das sieht ja schon fast nach einem kleinen Forumstreffen (halbnord) aus.:wink:
     
    Mal schauen ,was noch kommt. Feinabstimmung Samstag Abend ?
     
    Allerseits eine gute Nacht
     
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Moin ,Moin aus Hamburg ,
    :u_idea_bulb02: ich glaube das klappt nur , wenn Du nach dem Abholen auf den Beifahrersitz rutscht:wink: Ich glaube Sabine hatte eine MFV.


    Moin,


    stimmt, ich habe da mal was gelesen! aber da Sabi(e)ne ja gar nicht soooo weit von Celle wohnt, würde sie das wohl schaffen! Platz braucht man(n) ja erst nach 50km machen, wenn ich den Forentreffthread richtig gelesen habe :wink:!

    Derzeitiger Völkerstand: 1 Altvolk, 1 Ableger und 2 Kunstschwärme!

  • sie das wohl schaffen! Platz braucht man(n) ja erst nach 50km machen, wenn ich den Forentreffthread richtig gelesen habe :wink:!


     
    ......na denn schaff die Muddi mal ran.:lol:
     
    So ,ich werde jetzt mal das Licht ausmachen. Muß Morgen früh hoch.
     
    Gute Nacht ! :oops: ppppppssst schlafen ja schon fast alle. So laut wollte ich nicht.
    Gute Nacht !

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Hallo,
     
    leider steht nichts im Kalender, wann findet der Tag der offenen Tür denn statt?
     
    Viele Grüße
    Andrea

    nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

  • Das wäre doch mal was.
    Würste klingt gut.
    Die "Dame vom Labor" werde ich mir wohl verkneifen müssen, meine Frau kommt mit! :-D
    Ich falle Sonntag gleich "im Rudel" dort ein, sprich : mit dem Bus und 45 anderen Besserwissern. :daumen:
    Wir fahren aber schon Morgen los: Hotelstandort ist Hitzacker

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Die "Dame vom Labor" werde ich mir wohl verkneifen müssen, meine Frau kommt mit! :-D
    Ich falle Sonntag gleich "im Rudel" dort ein, sprich : mit dem Bus und 45 anderen Besserwissern. :daumen:


     
    Moin , Moin aus Hamburg,
    wir kommen zu siebt. Meine Frau ist auch dabei :wink: aber die kennt mich schon länger. Die weiß, das mich keine andere nimmt.:lol:
     
    Das Programm ist ja auch immer sehr umfangreich. Für eine gemeisame Wurst wird es wohl aber langen. "Die" Imker trifft man meistens sowieso an ganz bestimmten "Drohnensammelplätzen". Die eigene Königin hält sich da meist fern.:wink: (Thematik ist meist zu speziell).
     
    Hauptthema wird bestimmt die Spritzmittelproblematik sein. Ich versuche noch mal das Film und Vortragsprogramm vorab zu bekommen.
     
    Einen arbeitsreichen Tag wünscht
     
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Moin


    Wollte auch versuchen zu kommen ... Allerdings muss ich Nachmittags wohl Bier und Würstchen verkaufen (eins für dich, eins für .... :wink: ). Werde wenn, also Vormittags da sein.


    Kann man nicht mal ganz generell ein Zeichen oder ähnliches einführen, um andere Forenmitglieder auf solchen Treffen wieder zu erkennen ?
    Ich habe da z.B. an einen kleine Anstecknadel oder ähnliches Gedacht, die man sich am Kragen anstecken kann ?!

    MFG


    Christian



    "Haben zwei Imker die gleiche Meinung, so hat mindestens einer keine Ahnung"