Zitronenhonig

  • Hallo,
     
    volgende Situation: Honig schmeckt nach Zitrone! nicht Gärig oder so, einfach nach Zitrone. Volk wurde letzte Woche mit AS behandelt.
     
    Ist das Geschmackserlebnis nun auf die Tracht oder auf die AS-Behandlung zurück zuführen?
     
     
    Gruß Thorsten

    wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, da hab ich noch genug von... Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt....

  • Hallo Thorsten,
    AS-Behandlung immer nach der Honigentnahme. Dein Honig schmeckt nicht nach Zitrone sondern sauer. Sauer kommt von (AS)-Säure.
    Gruß Eisvogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk

  • Ich hab nicht geerntet! Aber einen Finger voll, wenn man die Kiste schon aufhat, sollt mir vergönnt sein :wink:

    wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, da hab ich noch genug von... Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt....

  • Aber einen Finger voll, wenn man die Kiste schon aufhat, sollt mir vergönnt sein :wink:


     
    ....Du meinst, das man in diesem Fall noch von "gönnen" reden kann?
     
    Na dann ; Mahlzeit :wink:


    :roll:wenn der Honig für Dich sauer schmeckt, könntest Du mal eine Probe auf Säuregehalt machen? Gibt es eventuell doch eine Langzeitwirkung auf den Bien durch anheben des Säuregehaltes im Futter ?Darüber habe ich bisher nicht nachgedacht.


    Mit müden Grüßen aus dem nächtlichen Hamburg


    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)