Literatur zum Thema Überwinterung

  • Hallo,
     
    ich bin neu hier - und habe eine spezielle Frage :).
     
    Ich mache derzeit mein erstes Staatsexamen für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen und habe als fachdidaktischen Prüfungsschwerpunkt in Biologie das Thema "Überwinterung". Nun sollte ich dies anhand der Strategien verschiedener Tierarten spezifizieren. Da wollte ich die (Honig-)Biene mit reinnehmen.
     
    Es erweist sich jedoch als total schwierig, wissenschaftliche (!) Literatur zum Thema "Überwinterung von Honigbienen" zu finden.
    Das Problem ist, dass mir all mein Wissen nichts nützt, wenn ich es nicht an wissenschaftlicher Literatur (Links gehen also auch nicht) belegen kann.
     
    Nun habe ich die Hoffnung, dass es hier Experten gibt, die mir vielleicht das ein oder andere Buch (eines würde schon reichen...ebenfalls ein wissenschaftlicher Artikel in einer Zeitschrift...) nennen oder mich an jemanden, der Tipps geben kann, verweisen können.
     
    Es geht wie gesagt um die Physiologie während der Hibernation speziell bei Bienen.
     
    Ich wäre echt dankbar, wenn da jemand was wüsste...
     
    Liebe Grüße,
     
    Moe
     
    PS: Falls es das Thema schon wo gibt - sorry. Habe gesucht, aber nichts gesehen, was meiner Frage entspricht.


  • Es geht wie gesagt um die Physiologie während der Hibernation speziell bei Bienen.


    Bienen halten keinen Winterschlaf nur Winterruhe. Das Material dafür musst du dir wohl aus vielen Quellen zusammen suchen!


    Ein bißchen was dazu findest du in "Honigbienen" von Thomas D. Seeley

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • Hallo, und herzlich willkommen hier,
    dazu wirst du leider auch kaum was finden, weil Honigbienen eben NICHT hibernieren, sondern wach und aktiv während des ganzen Winters bleiben.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hi,


    danke erstmal.


    Ok, ich hatte mich evtl. falsch ausgedrückt. Es geht hier nicht um WinterSCHLAF sondern eben darum, wie verschiedene Tierarten "über den Winter" kommen.
    Nun könnte ich Igel und Eichhörnchen nehmen, was aber ziemlich ausgelutscht ist. Dass die Biene nicht "schläft", weiß ich - jedoch hat sie ja auch ihre Überwinterungsstrategie (das Überwintern als Superorganismus und es wird sozusagen abwechselnd geheizt - oder ist dem nicht so?). Da dachte ich, dass es dazu doch, wenn vielleicht keine Bücher, dann auf jeden Fall Artikel geben müsste - nur findet man die nicht ohne Weiteres. Drum hab ich hier gefragt. Das Blöde ist einfach, dass ich per Literaturliste mein Wissen belegen muss und da das www leider nicht wirklich gilt...


    Danke auf jeden Fall!!

  • Danke!!
    Hat jemand dieses "Phänomen Honigbiene"? Wüsste gerne, bevor ich es kauf, ob da mehr als ein paar Sätze zu Bienen im Winter drinstehen.
    Es hört sich echt interessant an...


    Wenn's keiner weiß kauf ich es vllt. auf gut Glück - habe dieses Buch jedenfalls noch in keiner Bib hier gefunden.

  • Ja das hab ich gesehen. Auf amazon bei search inside konnte ich mir hinten auch das Register angucken und da war das Stichwort dieser "Winterkugel" aufgeführt. Also gehe ich davon aus, dass was dazu geschrieben wird....nur wieviel...das weiß ich halt nicht.


    Das Buch würd mir auch "so" gefallen, keine Frage...:Biene:

  • Also gehe ich davon aus, dass was dazu geschrieben wird....nur wieviel...das weiß ich halt nicht.
     
    Das Buch würd mir auch "so" gefallen, keine Frage...:Biene:


    Hallo Moe,
    leider nur zwei allgemein gehaltene Sätze zur Temeraturstabilität der Wintertraube. Und eine Bildunterschrift zu einem Bild "Beuten im Schnee".
     
    An sonsten ohne Frage ein schönes "Bilder"-Buch für Imker und Bienenfreunde.
    Gruß Eisvogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk

  • Mittlerweile habe ich von Fachleuten (danke für die Tipps :) !!) eine Liste mit Artikeln bekommen und von der Schweizerischen Bienenzeitung diese auch zur Verfügung gestellt bekommen...puuuuuuh.


    Ich weiß nicht, ob die Liste hier interessiert? Wenn ja, kann ich sie gerne einstellen?!

  • kann die Seiten schlecht abtippen, aber hier die Liste:




     Verfasser/Hrsg.: Sprecher-Uebersax, Eva
     Jahr: 2007
     Titel: Bienen im Winter: Die Sauerstoffmenge reguliert den Stoffwechsel
     Zeitschrift: Schweizerische Bienen-Zeitung 130, 2007, Heft 1, S. 6-8
     Qualität: Forschungsbericht



     Verfasser/Hrsg.: Sprecher-Uebersax, Eva
     Jahr: 2007
     Titel: Bienen im Winter: Ökonomisches Heizsystem für die Brut
     Zeitschrift: Schweizerische Bienen-Zeitung 130, 2007, Heft 2, S. 6-7
     Qualität: Forschungsbericht in Kurzform



     Verfasser/Hrsg.: Sprecher-Uebersax, Eva
     Jahr: 2006
     Titel: Bienen im Winter - Brut zur Feuchtigkeitsregulation
     Zeitschrift: Schweizerische Bienen-Zeitung 129, 2006, Heft 12, S. 10-11
     Qualität: Forschungsbericht



     Verfasser/Hrsg.: Sprecher-Uebersax, Eva
     Jahr: 2006
    Titel: Bienen im Winter - Ein ausgeklügeltes Wärmeregulationssystem hilft die kalte Jahreszeit zu überleben
    Zeitschrift: Schweizerische Bienen-Zeitung 129, 2006, Heft 11, S. 10-11
     Qualität: Forschungsbericht



     Verfasser/Hrsg.: Koeniger, Gudrun; Würkner, Werner
     Jahr: 1992
    Titel: Bienenbiologie und Praxis: Über die Unfähigkeit der Bienen, Winterschlaf zu halten
    Zeitschrift: die biene 1992, Heft 1, S. 18 - 20
     Qualität: Monatsbetrachtung



     Verfasser/Hrsg.: Otten, Christoph
     Jahr: 2006
     Titel: Chancen für eine gute Überwinterung
     Zeitschrift: ADIZ 40/die biene 142/Imkerfreund 61, 2006, Heft 12, S. 8-9
     Qualität: Mitteilung



     Verfasser/Hrsg.: Lehnherr, Berchtold
     Jahr: 1986
     Titel: Das Mikroklima im Bienenvolk während des Winters
     Zeitschrift: Schweizerische Bienenzeitung 1986, Heft 1, S. 13 - 16
     Qualität: Forschungsbericht
     Verfasser/Hrsg.: Kusche, Wolfgang
     Jahr: 1992



     Titel: Den Winter der Theorie widmen
     Zeitschrift: Imkerfreund 47, 1992, Heft 1, S. 13 -14
     Qualität: Monatsbetrachtung
     Verfasser/Hrsg.: Emminger, Otto
     Jahr: 1987



     Titel: Der Bien muß frieren
     Zeitschrift: Imkerfreund 1987, Heft 10, S. 410 - 413
     Qualität: Praxisbericht
     Verfasser/Hrsg.: Freudenstein
     Jahr: 1902



     Titel: Die Durchwinterungspraxis
     Zeitschrift: Neue Bienen-Zeitung 1 (1902), Heft 8/9, S. 119-125
     Qualität: Praxisbericht



     Verfasser/Hrsg.: Freudenstein
     Jahr: 1902

     Titel: Die Freudenstein'sche Durchwinterungslehre
     Zeitschrift: Neue Bienen-Zeitung 1 (1902), Heft 8/9, S. 114-119
     Qualität: Praxisbericht



     Verfasser/Hrsg.: Wille, Hans; Wille, M.; Kilchenmann, V.; Imdorf, A.
     Jahr: 1987
    Titel: Die Pollenernährung des überwinternden und auswinternden Bienenvolkes
    Ort/Korp.Schrr.: Liebefeld, Forschungsanstalt für Milchwirtschaft, Mitteilungen der Sektion Bienen Nr. 2, September 1987
    Qualität: Forschungsarbeit



     Verfasser/Hrsg.: Hoffmann
     Jahr: 1927
     Titel: Die Überwinterung der Bienen
     Zeitschrift: Pfälzer Bienenzeitung 68, 1927, Heft 2, Seite 36-38
     Qualität: Praxisbericht



     Verfasser/Hrsg.: Liebig, Gerhard
     Jahr: 1993
     Titel: Die Überwinterung der Bienenvölker
     Zeitschrift: Deutsches Bienen Journal, Jahrg.1, Heft 2, 1993, S.6-7
     Qualität: Monatsbetrachtung
     Verfasser/Hrsg.: Farrar, C. L.



     Jahr: 1966
     Titel: Die Überwinterung von Wirtschaftsvölkern
    Sammelband: R. A. Grout, F. Ruttner: Beute und Biene, Ehrenwirth-Verlag München 1966, S.266-291
    Qualität: Übersichtsartikel



     Verfasser/Hrsg.: Armbruster, L.
     Jahr: 1926
     Titel: Die Wärmeregulierung des überwinternden Bienenvolkes
     Zeitschrift: Die Naturwissenschaften 14, 1926, S. 490
     Qualität: Forschungsbericht



     Verfasser/Hrsg.: Schneider, Felix
     Jahr: 1986
     Titel: Erfahrungen mit der Überwinterung der Buckfastbiene auf Dadantmaß
     Zeitschrift: ADIZ, Heft 8, 1986, S. 265-267
     Qualität: Praxisbericht



     Verfasser/Hrsg.: Laere, O. van
     Jahr: 1971
     Titel: Faktoren, die die Überwinterung des Bienenvolkes beeinflussen
     Zeitschrift: Apiacta 6, 1971, Heft 2, S. 55 - 58
     Qualität: Forschungsbericht



     Verfasser/Hrsg.: Köring, G.
     Jahr: 1891
    Titel: Ist das Überwintern der Bienen in hohlen Baumstämmen überhaupt so günstig für dieselben, als man gewöhnlich annimmt ?
    Zeitschrift: Deutscher Bienenfreund 27 (1891), Heft 14, S. 218-219
     Qualität: Praxisbericht



     Verfasser/Hrsg.: Lobas, W.S.
     Jahr: 1992
     Titel: Modellierung der Bienenüberwinterung
     Zeitschrift: Neue Bienenzeitung, Jahrgang 3, Heft 10, 1992, S.54
     Qualität: Referat



     Verfasser/Hrsg.: Wille, H.
     Jahr: 1979
     Titel: Problematik der Ein-, Über-, und AuswinterungZeitschrift: Die Biene, 115, 1979, Heft 10( bzw. Heft 11), S. 413-418( bzw. S. 458-460)
    Verfasser/Hrsg.: Farrar, C. L.
     Jahr: 1964; 1963



     Titel: Überwinterung der Bienenvölker.
     Zeitschrift: Aus: The hive and the honeybee.
     





        • Neue Ausgabe 1963, S. 341,


         


       


     





        • ausf. ref. von Armbruster in Nordwestdeutscher Imkerzeitung 16, 1964/4, S. 88-91


         


       


     Verfasser/Hrsg.: Jung-Hoffmann, Irmgard
     Jahr: 2001
     Titel: Von allerlei Künsten, die Bienen zu erhalten und zu überwintern ...
     Zeitschrift: Die neue Bienenzucht, 28 (2001), Heft 11, S. 342-343
     Qualität: Übersichtsartikel



     Verfasser/Hrsg.: Stever, Tobias
     Jahr: 2001
     Titel: Vorteile der kalten Überwinterung
     Zeitschrift: Die neue Bienenzucht, 27 (2001), Heft 10, S. 290-292
     Qualität: Übersichtsartikel



     Verfasser/Hrsg.: Liebig, Gerhard
     Jahr: 2007
     Titel: Wassermangel - ein Überwinterungsproblem?
     Zeitschrift: Deutsches Bienen Journal, 15 (2007), Heft 1, S. 14-15
     Qualität: Praxisbericht



    Ok..ist ein Haufen und teilweise sehr alt...aber das was ich jetzt eingesehen hab, scheint gar nicht schlecht zu sein!


    Liebe Grüße!

  • Hallo Moe,
    herzlichen Dank für Deinen Mühe mit dem Tastenklavier.
    Gruß Eisvogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk