Füttern-ab welchem Zeitpunkt?

  • Hallo zusammen,
    mal wieder ne Anfängerfrage:
    Wann merke ich eigentlich, dass gefüttert werden muss bzw. wann wird aufgefüttert für den Winter? Habe das Gefühl, dass die bei einigen von Euch schon läuft!?
    Gruß Michel

  • Dein Gefühl täuscht dich nicht !
    Sieh dir deine Völker an. Es darf keine leeren Flächen auf den Waben geben. Futter bis ans Brutnest ! Nach dem Ernten gibt es eine ordentliche Portion (5-10l, je nachdem ob die Völker "blank" sind oder "speckig"), dann stetig (im Abstand von 10 Tagen weiterfüttern.
    Die Bienen dürfen jetzt keinen Hunger leiden sondern sollen satt und zufrieden vor dem Flugloch Joga machen.


    Gruesse
    seb

  • Hallo Michel,


    bin ebenfalls (blutiger) Anfänger, habe meine ersten zwei Ableger am letzten Sonntag übernommen. Der Verkäufer sagte mir, ich soll sofort mit dem Einfüttern beginnen - was ich auch getan habe. Seit Montag habe ich je Volk 4,2 kg Zucker eingefüttert (flüssig).


    Was mich mittlerweile interessiert ist die Frage, wieviel eingefüttert werden muss. Meine Ableger saßen auf je 10 Waben und einige Waben waren noch fast vollständig leer. Werde jetzt mal per Suchfunktion versuchen rauszubekommen, wieviel man da an Futter einplanen muss...


    Gruß Wolfgang