Spättracht?

  • Mal eine grundsätzliche Frage:


    Gibt es Regionen oder Vegetationen, in denen man auch jetzt im August oder gar im September, nachdem man geschleudert hat, noch schleuderbaren Honigertrag haben kann?

  • Ja.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Nein, das steht sogar im Internet und zwar hier!

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • David - Stichwort: Heide oder Heidehonig - ich denke die Forumssuche wird dir dann auch helfen. Grüßle Olli

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Na Fa zähl' I ja a dazu!


    Gelbsenf, Springkraut, Goldrute, Schnurbaum, Euodia ... Wandertrachten halt! Wiesenflockenblume, Waldtracht, Bienenfutter aus Räuberei (kann sehr ertragreich sein :wink:), Gartenblumen.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Hallo David


    Heide...
    oder hier mal gucken:
    http://www.die-honigmacher.de/kurs2/kalender.html
    Da kannst Du dann die jeweilige Jahreszeit angeben und bekommst die Trachten raus.
    Grösstenteils sind hier aber keine Massentrachten mehr angegeben.


    Gruß
    Patrick

    "Der geborene Imker muß Adel besitzen, nicht Adel im Geblüt, sondern Adel im Herzen, also weit höheren Adel.
    Häßliche Charaktereigenschaften machen ihn zum Imker untauglich."
    Guido Sklenar, 1935

  • Hallo!
    Wie sieht's die Heide aus? Heide honigt nicht jedes Jahr. Letztes Jahr war sehr gute Heidetracht, bei uns und auch in Deutschland. Ich glaube, das es sind Zusammenhänge, wenn honigt bei euch, es ist auch bei uns und umgekehrt -wenn es fällt aus, es ist in ganzen Region.
    Bei euch die Tracht fängt früher an und so konnte man vorsehen wie gross sind unsere Chancen. Deswegen auch die Frage:)
    mfg
    Ainars

  • Moin Ainars


    Die Heide benötigt "nasse Füsse" im Juni.
    Bei uns war der Juni extrem trocken. Da setzt die Heide nix an.
    Anders sieht es aus, wenn Heide im Moor steht ;-)
    Besser noch: Glockenheide im Moor...


    Gruß
    Patrick

    "Der geborene Imker muß Adel besitzen, nicht Adel im Geblüt, sondern Adel im Herzen, also weit höheren Adel.
    Häßliche Charaktereigenschaften machen ihn zum Imker untauglich."
    Guido Sklenar, 1935

  • Also wir haben hier bei uns neuerdings einen Bauern der Sonnenblumen anbaut, wohl wegen Ethanol oder so, ich könnte mir vorstellen das die noch eine weile Honigen.
     
    Vielleicht machen die Sonnenblumen ja Schule und erlösen uns vom Alptraum Genmais?

  • Hallo Ainars!
    Ich war heute draussen ,bei mir in der Lausitz/ostdeutschland siehts schlecht aus in der Heide ,alles vertrocknet bzw schlecht gewachsen und nur wenig blühende Sträucher.Ich warte noch ab mit der Wanderung bis nächste woche,dann wird hoffentlich etwas mehr Blüte zu sehen sein,heute sah jedenfalls noch alles braun aus.Es standen schon 4 Imker dort mit ca 50 völker,aber Bienenflug gleich null ,auch kein Polleneintrag und den typische Blütenduft vermisse ich auch.Früher sind die Imker erst in die blühende Heide gewandert um Flugbienenverluste duch Spinnweben und fehlende Tracht zu vermeiden und an diese Goldene regel habe ich mich schon immer gehalten.Aber auch wenn die Heide dieses Jahr keinen Honig bringt werden die Völker nochmal stark gereizt und legen sehr viel Brut an.Und wer vorher gegen milben behandelt
    bekommt viele sehr gut genährte ,unverbrauchte Winterbienen, und das ist doch auch sehr viel wert!

  • Vielen Dank Patrick und Silvio!
    Bei uns ist die Heide im volle Blüte, trotzdem kein Nektar. Die Heide blüht sehr üppig, aber wahrscheinlich honigt nicht. Auch Hummeln sind ganz wenige zu sehen. Das Wetter auch ist regnerisch. Fazit- dieses Jahr kein Heidehonig.
    Ich habe noch welches von letzten Jahr, das schlimmste ist das viele Völker haben ganz wenig Futter. Ich bin Imker seit 1996 und hatte in Juli/August noch nie gefuttert. Auch wenn es war kein gute Heidetracht, für die Entwicklung die Völker reichte es immer. Dieses Jahr scheint eine Ausnahme zu sein.
    Mit Imkergrüssen aus Lettland,
    Ainars