Kein Bienenwohl mehr ?

  • Im Imkerladen gibt es kein "Bienenwohl" mehr zu kaufen, da es ein Medi-
    kament sei und dies nur in Apotheken verkauft werden darf. Stimmt das?
    Aus was besteht "Bienenwohl". Ein Imker nannte u.a. den Bestandteil Amitraz!!

  • ...und die OS-Lösung nicht in der Bienenhütte lassen.
    Wenn die heiß wird, duscht Du Deine Bienen mit HMF...

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Im Imkerladen gibt es kein "Bienenwohl" mehr zu kaufen, da es ein Medi-
    kament sei und dies nur in Apotheken verkauft werden darf. Stimmt das?
    Aus was besteht "Bienenwohl". Ein Imker nannte u.a. den Bestandteil Amitraz!!


    Bienenwohl ist nicht zu gelassen, zu teuer und der xxx!

    Mfg Bienenmichel

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von hartmut () aus folgendem Grund: rechtliche Gründe

  • Im Imkerladen gibt es kein "Bienenwohl" mehr zu kaufen, da es ein Medi-
    kament sei und dies nur in Apotheken verkauft werden darf. Stimmt das?
    Aus was besteht "Bienenwohl". Ein Imker nannte u.a. den Bestandteil Amitraz!!


    Gerüchten zufolge hat sich ein gewisses Unternehmen nach zunehmenden Absatzproblemen seiner Alternativ-Präparate in einigen Regionen die Anzeigenteile der Bienenzeitungen genau angesehen und die Gewerbeaufsicht, Amtstierärzte und andere Behördenvertreter geschnappt und dafür gesorgt, dass weder Bienenwohl, ALV noch lose Ameisensäure in den Regalen blieben. Sagt man.


    Amitraz ist mit Sicherheit nicht im Produkt enthalten, warum auch? Aber ein nettes Gerücht...


    Von Bienenverlusten habe ich bislang noch nichts gehört, allerdings soll man wohl, so sagt man, das Zeug handwarm anwenden. Und die Winterbienen nicht im Rahmen der Winterbehandlung ein zweites Mal flüssig behandeln, das verträgt der Chitin-Panzer nicht..


    Grüße


    Marcus

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Hallo Michel2,
    durch solche Aussagen wie "weil da noch anderes Zeug mit drin ist" entstehen dann ganz leicht die Gerüchte, dass z.B. Amitraz im BienenWohl drin sei.


    Was mich aber noch mehr wundert, dass du deine Bienen mit einem "Zeug" behandelst, von dem du nicht mal weißt, was drin ist.
    In der Beschreibung stehts ganz genau, die sollte halt auch gelesen werden.


    Und wenn du sie gelesen hast, dann weißt du vielleicht welcher der Inhaltsstoffe fast einige deiner Völker ruiniert hat?


    Such dir einen aus, das sind Inhaltsstoffe von Bienenwohl:
    Zuckerlösung, 3,5 % Oxalsäure, Propolis, Zitronensäure, Alkohol, ätherische Öle.


    Misserfolge sollte man hinterfragen und nicht einfach sagen das Produkt ist XXX.



    Vielleicht war deine Methode oder die Bedingungen damals XXX.


    Wentorfer
    Da ich mit dem Produkt doch sehr intensiv zu tun habe, kann ich dir sagen, dass die Gerüchte stimmen.
    Es haben einige Händler in D schon echte Probleme gehabt.
    Es wird sogar bereits versucht, Versendern in Ö druck zu machen.


    Und zur Anwendung: Handwarm und zur Winterbehandlung nur einmal, steht auch im Beipackzettel.


    lg
    Alfred

  • Die "Gerüchte" kann ich bestätigen.
    Ein Imkerladen meines Vertrauens hatte mehrfach Besuch vom Zoll, der gezielt nach Bienenwohl gefragt hat.
    Einmal war ich selbst anwesend, da wurde dem Besitzer des Ladens mit polizeilichen Massnahmen gedroht, so er das Medikament importieren und zu verkaufen gedächte.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-


  • @ Alfred


    Ich weiss, ich hab´s von diversen Händlern erzählt bekommen. Juristisch nachvollziehbar, marketingstrategisch auch. Aber darüber hinaus - frag lieber nicht. Ich hab übrigens auch noch keinen Honigkunden gesprochen, der nach einem Kurzüberblick über die Entwicklung nicht die Wände hoch gegangen wäre... Bananenrepublik war da noch der schonendste Kommentar..


    Grüße


    Marcus

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Bei einem Versandhändler habe ich vor 2 Wochen noch Bienenwohl bekommen ...

    Grüssle aus dem Nordschwarzwald


    Lagerfeuer1971

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von hartmut () aus folgendem Grund: "klingt" besser so.


  • OS-Lösung ist was anderes als Bienenwohl, wenn meine Völker Schaden nehmen und das wegen Bienenwohl dann sollte man die Finger von solchen Zeug lassen!


    Ich rate jeden von Bienenwohl die Finger zu lassen!

  • Hallo Michael,


    Bienenwohl und OS3,5% ist wie Exportbier und Weizenbier, der Wirkstoff ist bei beiden der gleiche :lol:! Nur der Geschmack ist anders.


    Wenns bei dir nicht geklappt hat, war was anderes faul. Glaubst nicht auch, dass es einen Riesenaufschrei gegeben hätte, wenns wirklich so ein xxx wäre? Das Zeug wird in D ja Hektoliterweise verwendet. Richtig angewendet (!) gibts da kein Problem. Andere Probleme: es ist teuer und es ist nicht zugelassen (weil die Zulassung noch mehr kostet!).


    Es ist aber nicht verboten (weils gefährlich ist), sondern nicht zugelassen, weil die Zulassung nicht beantragt wurde!!

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space