9 Völker und kein Standort...

  • Nachdem ich von einem Verstorbenen Imker Bienen übernommen habe bin ich mittlerweile bei 9 Völkern.
     
    Problem: Ich habe immer noch keinen Standort...
     
    Ich hatte mit dem Förster im Mai Kontakt aufgenommen und ihm Satellitenfotos von möglichen Standorten geschickt, der wollte sich kümmern aber bisher tut sich da immer noch nix.
     
    Wie bekomme ich heraus welche Waldränder wem gehören?
     
    Ich wollte eigentlich jetzt im August meinen ersten Standort fertig haben, aber wenn das so weitergeht stehen meine Bienen noch nächstes Jahr bei meinen Kollegen vom Imkerverein herum :(
     
    Weiß jemand Rat?

  • Grundbuchamt ^^
    Nur hoff nicht auf viel Hilfe der Stadt ... ich hab mit meiner Stadt ca. 7 Wochen gestritten gehabt bis es mir dann zu blöd war und ich mir einfach ein kleines Stück gekauft hab.

  • Grundbuchamt ^^
    Nur hoff nicht auf viel Hilfe der Stadt ... ich hab mit meiner Stadt ca. 7 Wochen gestritten gehabt bis es mir dann zu blöd war und ich mir einfach ein kleines Stück gekauft hab.


     
     
    Denke mal darauf wird es bei mir wohl auch hinaus laufen. Ist schon komisch wie negativ Leute auf Bienen reagieren :(

  • Ich wurde ernsthaft von meinem Sachbearbeiter gefragt ob ich mit solch bösartigen Tieren mich wohl fühle ...
    Bzw wie ich diese unglaublich gefährlichen Tiere auf die Bevölkerung loslassen kann ?!

  • Sagmal Drohn hast du irgendwie einen Schreibflash? Kannst du deine Ergüsse nicht in ein Posting schreiben? Fragt der Honig

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Hallo !
     
    Hmmm .... unser erster Standort war eine Ausgleichsfläche für gemeindliche Neubaumaßnahmen ... und je natürlicher (Naturnah) die sind, um so höher der Anrechnungsfaktor deshalb meist ein rechter Wildwuchs.
     
    Seitdem es bekannt ist das wir guten regionalen Honig anbieten haben wir das Problem: ... mehr Standplatzangebote als Bienenvolker die wir haben oder auch haben wollen.
     
    Mach doch einfach mal publik das Du einen Standplatz suchst .... vielleicht habt Ihr ein Gemeindeblättchen oder ähnliches in dem Du eine Anzeige aufgeben kannst.
    Manchmal sind die auch dankbar für einen Bericht aus der Region und in dem Imker/Bienen/Honig-Bericht ist rein zufällig erwähnt:
    ... das Imker immer gute Standplätze suchen ... und Deine Adresse ....
     
    Schonmal den örtlichen Obst- und Gartenbauverein angehauen ob die nicht noch eine schöne Obstwiese in der Nähe haben ?
     
    Oder im nächsten Einkaufsmarkt eine Suche Anzeige aufhängen oder ... oder ... oder ...
     
    Wer Dir eher weniger hilft ist der örtliche Imkerverein ...
    ;-)
     
    Gruß
    B.K. A.l.e.x.

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.