nochmal honig mit phacelia

  • hallo,
     
    in nahezu unmittelbarer naehe (luftlinie 300m) meiner bienen blüht jetzt seit 3-4 tagen das 1. phacelia feld.....blauer pollen ist auch schon eingetragen und nicht wenig ! etwas weiter iste ien zweites kurz davor, wobei noch nicht alle pflanzen blühen, sondern erst ein ganz geringer teil. insgesamt umfasst die fläche etwa 2-3 fussballfelder. kann ich damit nochmal honig ernten ?? ich hbae einen ableger (den lassen wir natürlich mal aussen vor) und ein bereits abgeschleudertes,aber bisher noch nicht aufgefüttertes volk übernommen.
    da ich neu bin, hätte ich für das volk für einen evtl. honigraum nur frische mittelwände anzubieten. soll ich das mal versuchen, oder sollte ich lieber eine volle futterwabe aus dem starken volk entnehmen und in den ableger hängen und dann das starke volk eine neue wabe ausbauen lassen ?? ich will die bienen ja jetzt auch nicht mehr mit dem ausbau eines gesamten honigraums überfordern...oder geht das noch ??
     
    gruss
     
    florian

    Meine Betriebsweise ist es keine Betriebsweise zu haben - jedes Jahr ist anders !

  • mit glück kannst du noch was ernten, auf jeden fall kriegen die so super was rein, Trachtwert Nektar4, Pollen3, kannst auch einfach nichts machen und die Bienen drauf überwintern lassen, wenns reicht. Mein Pate meint, die überwintern super auf Phaecelia

  • Hallo florian,
    Phaceliafelder um diese Zeit sind ein Segen für die Bienen, in dieser blütenlosen Zeit.
    Können aber auch zum Fluch werden, wenn der Bauer diese zur besten Flugzeit abschlegelt.
    Kontakt mit dem Bauern aufnehmen wäre meiner Meinung nach wichtig.


    Grüße Steffen

    Mit freundlichen Grüßen


    Steffen Winde